window.dataLayer = window.dataLayer || []; Beat 07/2022 → Jetzt bei falkemedia kaufen | falkemedia
schnelle Lieferung
Telefonische Beratung*: 0431 200 766 0
sichere Bezahlung
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Beat
Ausgabe 07/2022

Beat 7/22: In 13 Schritten zum perfekten Mix

Während die einen schon beim Produzieren intuitiv abmischen, ist der Mixdown für andere ein separater Prozess mit strengen Regeln. Das Ziel ist in beiden Fällen aber gleich:... Weiterlesen

Beat
Ausgabe 07/2022

Beat 7/22: In 13 Schritten zum perfekten Mix

Während die einen schon beim Produzieren intuitiv abmischen, ist der Mixdown für andere ein separater Prozess mit strengen Regeln. Das Ziel ist in beiden Fällen aber gleich:... Weiterlesen

6,99 €
Hersteller: falkemedia
-
Art.Nr. beat072022
-

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

inkl. MwSt. zzgl. ggf. Versandkosten

Format:

Express Infos
100 Seiten
11 GB Download
AKA GOLDIE INTERVIEW

Leseprobe

Beat 7/22: In 13 Schritten zum perfekten Mix Während die einen schon beim Produzieren... mehr
Das erwartet Sie im Heft
Beat 07/2022

Beat 7/22: In 13 Schritten zum perfekten Mix

Während die einen schon beim Produzieren intuitiv abmischen, ist der Mixdown für andere ein separater Prozess mit strengen Regeln. Das Ziel ist in beiden Fällen aber gleich: möglichst breite, druckvolle Tracks mit Tiefenstaffelung. Doch welches Equipment benötigst du? Wie holst du das Beste aus Equalizer, Kompressor & Co. heraus? Welche Vorteile bringen Hardware-Mixer, -Equalizer und -Kompressoren? Was ist beim Mixing für Spotify zu beachten? Kann man einen Mix mit Kopfhörern adäquat beurteilen? In unseren großen Spezial geben wir alle Antworten zu diesem Thema und liefern gleich Mixdown-Templates für die wichtigsten DAWs mit!

Kostenlos: Drones und Synth-Gitarren für feinsten Ambient mit SinMad BE

SinMad BE ist eine extravagante Kombination aus virtuell-analoger Synthese und Physical Modelling. Der Synthesizer stellt dabei eine hervorragende Wahl für Drones, rotzige Feedback-Sounds und organische Texturen dar. Damit ist der Klangexzentriker natürlich für Ambient prädestiniert, kann mit seinen eigenständigen und experimentellen Sounds aber auch düsterem Techno in anderen Stilen spannende Akzente setzen.

Gratis Mixdown-Templates für deine DAW

So viel steht fest: Mixing ist (k)eine Kunst. Der geneigte Frickler kann sich uferlos an den perfekten Kompressor-Settings austoben, während Turbomacher schon beim Arrangieren mixen, getreu dem Motto „klingt gut, ist gut“. Doch was tun, wenn die Kick eben nicht rummst, der Track im Auto zum Heulen klingt oder die Hi-Hats auf der großen PA für Ohrenbluten sorgen? Dann gibt’s unseren 13-Punkte-Plan!

Hands-on: Mehr Reichweite auf Twitch

Nachdem wir das benötigte Equipment für einen DJ-Stream auf Twitch und die dort präferierte Musikrichtung (Hardstyle) beschrieben hatten, widmen wir im letzten Teil der Konzeption für einen erfolgreichen eigenen DJ-Stream in Streamlabs. Wie du mehr Reichweite erlangst, was du dabei verdienen kannst und wieso du authentisch bleiben solltest, erfährst du im Workshop.

Highlights der Ausgabe
  • Beat 7/22:
    In 13 Schritten zum perfekten Mix
  • Drones und Synth-Gitarren
    für feinsten Ambient mit SinMad BE
  • Gratis Mixdown-Templates
    für deine DAW
  • Hands-on:
    Mehr Reichweite auf Twitch
+ Extra Inhalt
Unser Software-Highlight NuSofting SinMad BE ist eine extravagante Kombination aus virtuell-analoger Synthese und Physical Modelling. Der Synthesizer ist dabei eine hervorragende Wahl für Drones, rotzige Feedback-Sounds und organische Texturen für Ambient, Dark Techno & Co.

Großes Klangkino bietet auch SampleScience Nostromos BE, ein Sample-Instrument für Game- und Trailer-Musik oder alle Produzenten, die auf Atmosphäre in ihren Tracks stehen.

Für knallhartes Kontrastprogramm sorgen die 128 Patches des Soundsets DEATH TO THE KORE für Zampler & MPCs. Hier erwarten dich ballernde Kicks, brutalste Bässe, mächtige Dominator-Leads und Vocals für Hardcore, Hardstyle, Frenchcore und Gabber.


Hinweis: Der zusätzliche Inhalt ist nur beim Erwerb des physischen (gedruckten) Magazins enthalten. Bei digitalen Inhalten von externen Herstellern kann die Aktivierung ab dem Zeitpunkt der Magazin-Veröffentlichung zeitlich limitiert und beim Erwerb von älteren Ausgaben nicht mehr garantiert werden.
Kommende Ausgaben

Stets aktuell informiert:
Das Fachmagazin für Musik, Produktion und DJ-ing: BEAT kombiniert kompetente Hard- und Softwaretests mit engagierten Rezensionen, Berichten und Interviews aus Musiker-Kreisen..

Sie finden zu nachfolgenden Daten stets die aktuelle Ausgabe am Kiosk, Zeitschriftenhandel und natürlich auf unserer Webseite:

Ausgabe Datum
Beat 02/2023 04.01.23
Beat 01/2023 07.12.22
Beat Workzone 01/2023 02.12.22
Beat 12/2022 02.11.22
Beat 11/2022 05.10.22
Beat 09/2022 03.08.22

 

Unser Tipp: lassen Sie sich gleich unser Magazin bequem und versandkostenfrei* nach Hause liefern – so verpassen Sie keine Ausgabe mehr und erhalten Ihr persönliches Exemplar stets ein paar Tage früher als im Handel.

weitere Bezugsquellen
Erhältlich bei Kiosk, Tankstelle, Buchandlung, etc. Laden im Appstore Jetzt bei Google Play

Hinweis: alte Ausgaben finden Sie ausschließlich auf unserer Webseite. Händler führen stets die aktuelle Ausgabe im Sortiment.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Beat 07/2022"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Ergänzungen für Sie:

nach oben