schnelle Lieferung
Telefonische Beratung: 0431 200 766 0
Sichere Bezahlung

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

1. Allgemeines

1.1
Alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen (einschließlich Beratungsleistungen) erfolgen ausschließlich zu diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen, soweit nicht im Einzelfall etwas anderes vereinbart ist.

1.2
Von diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers haben keine Gültigkeit.

2. Auftragsausführung

2.1
Angebote von falkemedia GmbH & Co. KG sind freibleibend, sofern sie bei Abgabe des Angebotes nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet worden sind.

2.2
Dies gilt insbesondere für in Werbeanzeigen oder Mailings beworbene Produkte. Die Preise können ebenso abweichend sein, wie die Angabe von Leistungsdaten oder Systemanforderungen.

2.3
Der Besteller, der eine angemessene Frist für seine Bestellung setzen kann, hält sich bis zum Ende dieser Frist an seine Bestellung gebunden, auch wenn diese mündlich erfolgt ist.

2.4
Umfasst der Auftrag neben der Lieferung weitere Leistungen (Installationen etc.), werden diese zu den bekannt gegebenen Arbeitsstundensätzen in Rechnung gestellt. Spesen wie Reisekosten, Parkgebühren etc. werden gesondert berechnet.

2.5
Die Leistung von falkemedia GmbH & Co. KG besteht im Hinblick auf Shareware, Public Domain und Freeware im Kopieren der vom Vertragspartner bestellten Programme auf Datenträger sowie dem Versand dieser Datenträger, nicht im Verkauf von Programmen. Entsprechend haftet falkemedia GmbH & Co. KG für Shareware, Public Domain und Freeware nicht, weil es nicht ihre Leistung darstellt.

3. Lieferung

3.1
Der Versand erfolgt ausschließlich mit Deutsche Post / DHL.

3.2
Teillieferungen sind zulässig, es sei denn, sie sind für den Besteller unzumutbar. Teillieferungen werden jeweils für sich berechnet und einzeln zur Zahlung fällig. Anzahlungen werden auf die einzelnen Lieferungen des Gesamtgeschäftes anteilig verrechnet.

3.3
Die Versandkosten berechnen sich nach den jeweiligen Versandkostenpauschalen, die wir in unserem Katalog, in den Anzeigen bzw. im Internet veröffentlichen.

4. Preise | Zahlungen

4.1
Die Preise verstehen sich, wenn nicht ausdrücklich erwähnt, ohne Verpackung und Versandkosten.

4.2
Die Rechnungsbeträge sind sofort fällig und ohne jeden Abzug zahlbar, wenn nichts Anderes auf der Rechnung vermerkt ist.

4.3
Ab dem 30. Tag nach Rechnungsdatum ist falkemedia GmbH & Co. KG berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 3 % über dem jeweiligen Basiszinssatz der Deutschen Bundesbank zu verlangen, es sei denn, falkemedia GmbH & Co. KG. weist höhere Verzugszinsen nach oder der Besteller weist eine geringere Belastung von falkemedia GmbH & Co. KG nach.

4.4
Eine Aufrechnung des Bestellers ist nur mit unbestrittenen, anerkannten oder gerichtlich rechtskräftig festgestellten Forderungen zulässig.

5. Eigentumsvorbehalt

5.1
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentum von falkemedia GmbH & Co. KG.

5.2
Dies gilt für alle Forderungen, die falkemedia GmbH & Co. KG gegen den Besteller im Zusammenhang mit dem Kaufgegenstand auch aufgrund von Reparaturen, Ersatzteillieferungen oder sonstigen Leistungen nachträglich erwirbt.

5.3
Bei vertragswidrigem Verhalten des Bestellers ist falkemedia GmbH & Co. KG berechtigt, die Kaufsache zurückzunehmen. In der Zurücknahme sowie in der Pfändung der Vorbehaltssache liegt ein Rücktritt vom Vertrag.

5.4
Während er Dauer des Eigentumsvorbehaltes ist der Besteller zum Besitz und vertragsgemäßen Gebrauch des Kaufgegenstandes berechtigt. Dies gilt nur solange, wir der Besteller seinen Verpflichtungen aus dem Eigentumsvorbehalt und seinen Verpflichtungen aus der Geschäftsverbindung fristgemäß nachkommt.

5.5
Soweit Computerprogramme zum Lieferumfang gehören, wird dem Besteller grundsätzlich ein einfaches unbefristetes Recht zur Verwendung des Programmes sowie zur Erstellung einer Sicherungskopie gewährt, soweit sich aus den Lizenzbedingungen des betreffenden Programmes nichts Abweichendes ergibt.

5.6
Bei Pfändungen oder sonstigen Eingriffen Dritter hat der Besteller falkemedia GmbH & Co. KG unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen. Er ist verpflichtet, falkemedia GmbH & Co. KG alle zur Wahrung der Rechte aus vereinbartem Eigentumsvorbehalt erforderlichen Auskünfte schriftlich zu erteilen.

6. Gewährleistung | Haftung

6.1
Der Besteller hat offensichtliche Mängel der Ware innerhalb von 14 Tagen schriftlich bei falkemedia GmbH & Co. KG anzuzeigen.

6.2
Bei berechtigten Beanstandungen der gelieferten Ware liefert falkemedia GmbH & Co. KG Fehlmengen nach und tauscht mangelhafte Ware um, nimmt sie zurück oder gewährt einen Preisnachlass nach Ihrer Wahl.

6.3
Schlägt die Mängelbeseitigung fehl oder ist falkemedia GmbH & Co. KG zur Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung nicht bereit oder nicht in der Lage oder verzögert sich diese über eine angemessene Frist hinaus aus Gründen, die falkemedia GmbH & Co. KG zu vertreten hat, so ist der Besteller berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine Herabsetzung des Kaufpreises zu verlangen.

6.4
Schadenersatzansprüche des Bestellers aus Verschulden bei Vertragsabschluss, aus Verletzung vertraglicher Nebenpflichten, aus unerlaubter Handlung und aus allen sonstigen Anspruchsgrundlagen sind ausgeschlossen, es sei denn, falkemedia GmbH & Co. KG oder ihren Erfüllungsgehilfen wird Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen.

6.5
Für mittelbare oder unmittelbare Folgeschäden aus eventuellen Softwarefehlern wird, abgesehen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, nicht gehaftet. In jedem Fall ist die Haftung, außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, auf den jeweiligen Rechnungswert beschränkt. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht bei Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit.

6.6
Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate ab Lieferung der Kaufsache. Dieselbe Frist gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mangelfolgeschäden, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden.

6.7
Für den Fall, dass der Besteller Mängel rügt und die Lieferung oder Teillieferung zurückschickt, hat falkemedia GmbH & Co. KG die Versandkosten zu erstatten, wenn sich herausstellt, dass tatsächlich Mängel vorhanden sind. Sollte die Lieferung mängelfrei sein und der behauptete Mangel auf einem Anwendungsfehler beruhen, hat der Besteller die Versandkosten zu tragen.

7. Widerrufsrecht und Widerrufsfolgen

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, falkemedia GmbH & Co. KG, An der Halle 400 #1, 24143 Kiel, Telefon: +49 431 200 766-0, Fax: +49 431 200 766-50, E-Mail: shop@falkemedia-shop.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist (Muster-Widerrufsformular). Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns, falkemedia GmbH & Co. KG, An der Halle 400 #1, 24143 Kiel, Telefon: +49 431 200 766-0, Fax: +49 431 200 766-50, E-Mail: shop@falkemedia-shop.de, eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

8. Anbieterkennung und Verbraucherstreitbeilegung

falkemedia GmbH & Co. KG
An der Halle 400 #1
24143 Kiel

Geschäftsführer ist Kassian Alexander Goukassian
Ust-ID DE166220714
Stnr.: 2003201354
HRA 8785 KI Amtsgericht Kiel
Stand: 01.2009
Die falkemedia GmbH & Co KG nimmt nicht an einem Verbraucherstreitbeilegungsverfahren teil.

9. Schlussbestimmungen

9.1
falkemedia GmbH & Co. KG ist berechtigt, im Rahmen der Geschäftsbeziehung erforderliche Daten des Bestellers zu speichern und zu verarbeiten, soweit dies nach dem Bundesdatenschutzgesetz zulässig ist.

9.2
Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

9.3
Sollten einzelne Klauseln unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht.

 

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

1. Gegenstand

1.1
Diese Teilnahmebedingungen regeln die Teilnahme an den von den Unternehmen der falkemedia-Gruppe veranstalteten Gewinnspielen. Zu den Unternehmen der falkemedia-Gruppe gehören die falkemedia GmbH & Co. KG, die falkemedia digital GmbH und die falkemedia Stadtmagazine GmbH (nachfolgend kurz „falkemedia“ genannt).

1.2
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptieren die Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

2. Teilnahmebedingungen für das jeweilige Gewinnspiel

Teilnahmeberechtigt sind Personen, die Ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz haben sowie älter als 16 Jahre sind. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter von falkemedia sowie Mitarbeiter von Kooperationspartnern, die mit der Erstellung oder Abwicklung des Gewinnspiels beschäftigt sind oder waren.

3.Nutzungsrechte, Freistellung und Verantwortlichkeit

3.1
falkemedia ist nicht verpflichtet, die von den Teilnehmern bereit gestellten Inhalte (zum Beispiel Bilder) auf potentielle Verletzungen der Rechte Dritter zu überprüfen. falkemedia ist jedoch berechtigt, diese abzulehnen, wenn die Inhalte nach sachgerechter Einschätzung rechtswidrig sind oder gegen die guten Sitten verstoßen.

3.2
Mit dem Hochladen von Inhalten, insbesondere Bildern, erklären die Teilnehmer, dass die Inhalte frei von Rechten Dritter sind, also entweder von ihnen stammen oder sie die Einwilligung der Urheber sowie der auf Bildern und Videos abgebildeten Personen eingeholt haben. Die Teilnehmer stellen falkemedia von allen Ansprüchen Dritter frei, die aufgrund der den Teilnehmern bereitgestellten Inhalte entstanden sind. Sie erklären sich bereit, falkemedia in jeder zumutbaren Form bei der Abwehr dieser Ansprüche zu unterstützen.

3.3
Übertragung von Nutzungsrechten, wenn die Inhalte der Teilnehmer nur für die Zwecke des Gewinnspiels genutzt werden: Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihre Inhalte im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel, der Auslosung, Abwicklung und Präsentation der Teilnehmerbeiträge von falkemedia in Online- wie Offlinemedien (zum Beispiel im Printbereich) genutzt, verbreitet sowie auf sonstige Weise Dritten öffentlich zugänglich gemacht werden. Für diese Zwecke ist es falkemedia ebenfalls erlaubt, die Einreichungen zu bearbeiten und falls dies erforderlich ist, Dritten Nutzungsrechte an ihnen einzuräumen. Diese Rechteeinräumung erfolgt unentgeltlich sowie ohne räumliche, inhaltliche oder zeitliche Beschränkung.

3.4
Übertragung von Nutzungsrechten, wenn die Inhalte der Teilnehmer zur wirtschaftlichen Verwertung genutzt werden: Für den Fall, dass die Teilnahme an einem Gewinnspiel die wirtschaftliche Verwertung der Inhalte voraussetzt und die Teilnehmer darauf ausdrücklich hingewiesen werden, so gilt Folgendes: Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihre Inhalte von falkemedia in Online- wie Offlinemedien (zum Beispiel im Printbereich) auch für wirtschaftliche Zwecke genutzt, verbreitet sowie auf sonstige Weise Dritten öffentlich zugänglich gemacht werden. Für diese Zwecke ist es falkemedia ebenfalls erlaubt, die Inhalte zu bearbeiten und falls dies erforderlich ist, Dritten Nutzungsrechte an ihnen einzuräumen. Diese Rechteeinräumung erfolgt unentgeltlich sowie ohne räumliche, inhaltliche oder zeitliche Beschränkung.

4. Abwicklung

4.1
Eine Auszahlung des Gewinns in bar, in Sachwerten, dessen Tausch oder Übertragung auf andere Personen ist nicht möglich. Ein Teilnehmer kann auf den Gewinn verzichten. In diesem Fall rückt an seine Stelle der nächste Teilnehmer in der Gewinnerrangfolge nach. Die Übergabe der Gewinne wird individuell mit den Teilnehmern abgestimmt.

4.2
Die Teilnehmer werden zeitnah per Email an die angegebene Emailadresse oder postalisch über die Gewinne benachrichtigt und um Bestätigung gebeten.

4.3
Bestätigt ein Teilnehmer die Annahme des Gewinns nicht innerhalb einer Frist von 4 Wochen, verfällt der Gewinn. Sollten die angegebenen Kontaktmöglichkeiten fehlerhaft sein (z.B. ungültige Emailadressen) ist falkemedia nicht verpflichtet, richtige Adressen auszuforschen. Die Nachteile die sich aus der Angabe fehlerhafter Kontaktdaten ergeben, gehen zu Lasten der Teilnehmer.

5. Gewährleistungsausschluss

5.1
falkemedia weist darauf hin, dass die Verfügbarkeit und Funktion der jeweiligen Gewinnspiele nicht gewährleistet werden kann. Das jeweilige Gewinnspiel kann aufgrund von äußeren Umständen und Zwängen beendet oder entfernt werden, ohne dass hieraus Ansprüche der Teilnehmer gegenüber falkemedia entstehen.

5.2
Hierzu können technische Probleme, Regeländerungen oder Entscheidungen durch Plattformen wie Facebook gehören, falls das jeweilige Gewinnspiel auf oder in Zusammenhang mit ihnen veranstaltet wird.

6.Haftung

6.1
Für eine Haftung von falkemedia auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen gemäß dieser Ziffer 6 folgende Haftungsausschlüsse und Haftungsbegrenzungen.

6.2
falkemedia haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

6.3
Ferner haftet falkemedia für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des jeweiligen Gewinnspiels überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung die Vertragspartner regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet falkemedia jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. falkemedia haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

6.4
Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme von Beschaffenheitsgarantien für die Beschaffenheit eines Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

6.5
Soweit die Haftung von falkemedia ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen von falkemedia.

7. Datenschutzhinweise
Für die Erhebung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Teilnehmer gilt die gesondert von den Teilnehmern zu akzeptierende Datenschutzerklärung von falkemedia.

 

nach oben