schnelle Lieferung
Telefonische Beratung*: 0431 200 766 0
sichere Bezahlung
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Beat
Ausgabe 03/2024

Synth & DAW Controller – Plug-ins wie Hardware steuern

Nichts ist langweiliger als das Programmieren von Sequenzen per Maus oder Trackpad. Das schnöde Einklicken der Noten macht das Erstellen mitreißender Akkordfolgen und Beats... Weiterlesen

Beat
Ausgabe 03/2024

Synth & DAW Controller – Plug-ins wie Hardware steuern

Nichts ist langweiliger als das Programmieren von Sequenzen per Maus oder Trackpad. Das schnöde Einklicken der Noten macht das Erstellen mitreißender Akkordfolgen und Beats... Weiterlesen

6,99 €
Hersteller: falkemedia
-
Art.Nr. beat032024
-

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

inkl. MwSt. zzgl. ggf. Versandkosten

Format:

Express Infos
100 Seiten
23 GB Download
Moritz von Oswald IM TALK

Leseprobe

Synth & DAW Controller – Plug-ins wie Hardware steuern Nichts ist langweiliger als das... mehr
Das erwartet dich im Heft
Beat 03/2024

Synth & DAW Controller – Plug-ins wie Hardware steuern

Nichts ist langweiliger als das Programmieren von Sequenzen per Maus oder Trackpad. Das schnöde Einklicken der Noten macht das Erstellen mitreißender Akkordfolgen und Beats zum Glücksspiel. Und auch das Mixen mit virtuellen Fadern ist nicht wirklich intuitiv. Dabei gibt es so viele Hard- und Software-Alternativen, die den Workflow in Gang bringen. In unserem aktuellen Spezial stellen wir dir nicht nur die besten Controller vor, sondern geben dir auch individuelle Tricks und Empfehlungen, welches Gerät das richtige für dich ist.

Hands-on: DAW Controller – Schneller aufnehmen und flüssiger Arbeiten

Der erste Schritt weg vom reinen Mausmusiker sind Tastaturkürzel. Aber richtig schnell und flüssig arbeitet amn in der eigenen DAW erst, wenn man sich dazu einen kompakten DAW Controller auf den Tisch stellt. Automationen genauer schreiben, im Recording-Workflow schneller Spuren wechseln und Aufnahmen starten oder im Mixing direkter arbeiten – wir haben da vier Vorschläge für euch.

Geschenkte DAW: Bitwig 5.1 Studio 8-Track plus 5,9 GB Colossal Choirs & Voices Samples

Das gab’s noch nie: Diesen Monat kriegst du nicht nur die voll-modulare DAW Bitwig 5.1 Studio 8-Track, die garantiert den kreativen Bastler in dir weckt, sondern dazu noch Colossal Choirs & Voices Bundle für den Bitwig Sampler, mit satten 5,9 Gigabyte an Patches! Tauche ein in die Welt der Wüstenstämme, erlebe die epischen Templer-Chöre, spüre die Magie der hexenhaften Mantras, versinke in der Meditation von Mönchen und mongolischem Kehlkopfgesang, lausche ätherischem Flüstern und fühle die erhabene Pracht von gregorianischen Chören.

Gewinne Preise im Wert von über 1.800 € beim Human Beat Contest von elysia & Beat

elysia hat zusammen mit der Drum-Recording-Koryphäe Moses Schneider ein gigantisches Pack an akustischen Stems, Loops und Beats aufgenommen und lädt jetzt zusammen mit Beat zum Contest ein! Dabei gibt es neben einem xpressor|neo qube mehrere Vollversionen des Human Beat Pack Volume 1 und elysia-Plug-ins zu gewinnen. Also Preise im Gesamtwert von 1.888 Euro! Alle Infos zum Contest und die benötigten Samples findest du im Heft.

Im Interview: Grossstadtgeflüster

Mit frechen Texten, Berliner Schnauze und sexy Grooves hat sich das Berliner Electro-Pop-Trio Grossstadtgeflüster über die Jahre eine treue Fangemeinde erspielt. Auch auf ihrem neuen Longplayer „Das Über-Icke“ legen sie den Finger in die Wunde, betören mit doppeldeutigen Lyrics und schaffen es, auch musikalisch immer wieder zu überraschen. Höchste Zeit also, um mit Sängerin Jen Bender und Synthesizer-Magier Rahpael Schalz einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Test: Behringer Kobol Expander

Der RSF Kobol, auch der französische Minimoog genannt, hat nie wirklich die verdiente Anerkennung erhalten, ist heutzutage aber ein seltenes und teures Liebhaber- und Sammlerobjekt. Umso schöner, dass sich Behringer dem potenten Synthesizer gewidmet hat und uns mit einem Nachbau zum sehr günstigen Preis erfreut.

Mix-Tricks: So klingt (d)eine 909 nach 2024

Was die TR-808 für den Hip-Hop bedeutet, ist eine TR-909 für Techno – auch 40 Jahre nach ihrer Markteinführung. Wo die Sounds früher aber roh und ungeschliffen verwendet wurden, braucht es heute deutlich mehr Druck, Punch und seidigere Höhen. Kriegen wir hin!

Produzieren mit KI: WavTool baut dir Beats und Basslines – in deiner DAW!

WavTool ist wie BandLab oder SoundTrap eine Online-DAW. Hier produziert ihr Beats im Browser. Genauso könnt ihr Audioaufnahmen machen, mit dem MIDI-Controller oder der Rechnertastatur Melodien und Beats einspielen oder auch Noten in die Piano Roll malen – wie in Ableton Live, FL Studio oder jeder anderen DAW. Das Besondere ist aber der KI-Assistent...

Highlights der Ausgabe

Synth & DAW Controller – Plug-ins wie Hardware steuern
Hands-on: DAW Controller – Schneller aufnehmen und flüssiger Arbeiten
Im Interview: Grossstadtgeflüster
Test: Behringer Kobol Expander

+ Extra Inhalt

Entfache deine Kreativität mit der beeindruckenden DAW Bitwig 8-Track und dem Colossal Choirs & Voices Bundle für den Bitwig Sampler. Auf acht Spuren kannst du in dieser DAW aufnehmen, mischen und editieren. Erlebe ein komplettes Modularsystem, das von dir entdeckt werden will. Der Synthesizer impOSCar2 liefert zudem die passenden Bässe, Leads und Pads.
Für unseren Zampler & die MPCs gibt es kräftigen vocallastigen Nachschub mit dem Expansion-Pack HYPER VOX. Lass dich inspirieren von pompösen Bässen und schreienden Leads. Über 2 GB sorgen für den Ohrenschmaus.
Das ultimative Arsenal an Soundeffekten erwartet dich mit den 15 GB (!) großen Global FX von ZTEKNO Loops! Hier hast du alles was du an Effekten brauchst. Außerdem haben wir noch clubtaugliche EDM-Samples von Noisefactory, sowie klassische House-Pianos und Vintage-Drums. Wer möchte, kann sich auch seine RnB-Arrangements aus beiligenden Construction-Kits zusammenbauen. Analoge Sequences, Hörner und vieles mehr erweitern dein Kreativitäspotential. Happy Producing!

 



Kommende Ausgaben

Stets aktuell informiert:
Das Fachmagazin für Musik, Produktion und DJ-ing: BEAT kombiniert kompetente Hard- und Softwaretests mit engagierten Rezensionen, Berichten und Interviews aus Musiker-Kreisen..

Sie finden zu nachfolgenden Daten stets die aktuelle Ausgabe am Kiosk, Zeitschriftenhandel und natürlich auf unserer Webseite:

Ausgabe Datum
Beat 07/2024 07.06.24
Beat 06/2024 03.05.24
Beat 05/2024 05.04.24
Beat 04/2024 01.03.24
Beat 03/2024 02.02.24
Beat 02/2024 05.01.24
Beat 01/2024 08.12.23
Beat 12/2023 03.11.23

 

Unser Tipp: lassen Sie sich gleich unser Magazin bequem und versandkostenfrei* nach Hause liefern – so verpassen Sie keine Ausgabe mehr und erhalten Ihr persönliches Exemplar stets ein paar Tage früher als im Handel.

weitere Bezugsquellen
Erhältlich bei Kiosk, Tankstelle, Buchandlung, etc. Laden im Appstore Jetzt bei Google Play

Hinweis: alte Ausgaben findest du ausschließlich auf unserer Webseite. Händler führen stets die aktuelle Ausgabe im Sortiment.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Beat 03/2024"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Ergänzungen für Sie:

nach oben