window.dataLayer = window.dataLayer || []; Beat 02/2023 → Jetzt bei falkemedia kaufen | falkemedia
schnelle Lieferung
Telefonische Beratung*: 0431 200 766 0
sichere Bezahlung
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Beat
Ausgabe 02/2023

Die Abkürzung zum Hit: Lerne Musiktheorie in 2 Stunden

Was wäre, wenn man sich den Frust des Notenschiebens sparen und gewaltige Emotionen viel zielstrebiger in den Song bringen könnte? Hallo Musiktheorie! In... Weiterlesen

Beat
Ausgabe 02/2023

Die Abkürzung zum Hit: Lerne Musiktheorie in 2 Stunden

Was wäre, wenn man sich den Frust des Notenschiebens sparen und gewaltige Emotionen viel zielstrebiger in den Song bringen könnte? Hallo Musiktheorie! In... Weiterlesen

6,99 €
Hersteller: falkemedia
-
Art.Nr. beat022023
-

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

inkl. MwSt. zzgl. ggf. Versandkosten

Format:

Express Infos
100 Seiten
11 GB Download
Jean-Michel Jarre IM TALK

Leseprobe

Die Abkürzung zum Hit: Lerne Musiktheorie in 2 Stunden Was wäre, wenn man sich den Frust des... mehr
Das erwartet Sie im Heft
Beat 02/2023

Die Abkürzung zum Hit: Lerne Musiktheorie in 2 Stunden

Was wäre, wenn man sich den Frust des Notenschiebens sparen und gewaltige Emotionen viel zielstrebiger in den Song bringen könnte? Hallo Musiktheorie! In unserem Deep-Dive lernst du in nur zwei Stunden alles, was du über Tonlagen und Skalen wissen musst, das Finden von Akkorden für Hit-trächtige Melodien und bekommst Tools an die Hand, die dir das musikalische Leben leichter machen. Für BEAT-Leser natürlich gratis.

Hands-on: Was ist Musiktheorie?

Zuallererst ist Musiktheorie ein furchtbar trockenes Wort, das nach büffeln klingt, aber eigentlich für Emotionen, hemmungsloses Tanzen, Mitsingen, Kreischen, Loslassen und vor allem für Kunst und Kreativität steht. Eine universelle Sprache, die zwar nicht jeder spricht, aber alle verstehen. Also ergründen wir doch mal, aus welchen Bausteinen diese Sprache besteht und lernen die Vokabeln dazu, oder? Um die wichtigsten Bausteine zu lernen, haben wir dir einen 4-Punkte-Plan zusammengestellt, den du locker in zwei Stunden durcharbeiten kannst.

Gratis Software: Lifeline Expanse Lite: Damit krachen Drums & Bässe

Gleich fünf hervorragend klingende Effekte warten in unserem diesmonatigen Software-Highlight Lifeline Expanse Lite darauf, deine Tracks zu veredeln. Mit den Modulen Format, Dirt, Re-Amp, Width und Space beherrscht das Plug-in von Excite Audio eine große Bandbreite an Effekten zwischen subtilem Enhancing und brachialer Verzerrung, charmanten Vintage-Sounds und überzeugenden Raumsimulationen. Wetten, dass der Multieffekt bald auch einen festen Platz in deinem Plug-in-Ordner haben wird?

Bock auf Elektron Digitakt? Wir haben ihn und ein Mittel gegen öde Beats!

Mit seiner Beschränkung auf acht Spuren kann der Digitakt schon auch mal limitiert wirken. Doch wenn der Beat nicht rockt, liegt es selten an zu wenigen Sounds, sondern an denen, die schon drin sind. Deswegen aufgepasst, jetzt gibt’s ein paar Tipps auf die Mütze, mit denen du schlappe Grooves auf Vordermann bringst. Klappt übrigens mit jedem Drumsampler! Und ab jetzt monatlich im Heft.

Test: Arturia MiniFreak – Mit MS-20 Analogfilter und als Plug-in für deine DAW

6-stimmige Polyphone, „normale“ Tastatur und eingebaute Effekte zeichnen den MiniFreak gegenüber dem kleineren Modell MicroFreak aus. Welchen praktischen Mehrwert dies hat, für wen und was der Freak geeignet ist und worauf du gegenüber dem MicroFreak verzichten musst, erfährst du im ausführlichen Test.

Hands-on: Dein TikTok-Remix in 6 Schritten

Waren früher Vinyls und Sample-CDs die Hauptquellen der Inspiration, spielen beim Sampling heutzutage Tracklib und Splice die Hauptrollen. Und nicht zu vergessen: Social Media wie Instagram und TikTok, die beide nahezu überquellen vor Songdemos, Remixen und Mashups, die nicht selten zu blühenden Co-ops führen. Wie das fix geht und welche Stolperfallen zu beachten sind, erfährst du hier.

Highlights der Ausgabe
  • Die Abkürzung zum Hit: Lerne Musiktheorie in 2 Stunden mit BEAT 02/23
  • Hands-on: Was ist Musiktheorie?
  • Gratis Software: Lifeline Expanse Lite: Damit krachen Drums & Bässe
  • 11 GB Plug-ins, Sounds und Software für Inspiration und mehr Spaß am Produzieren
+ Extra Inhalt
In der Gratis-Software Lifeline Expanse Lite warten fünf hervorragend klingende Effekte darauf, deine Tracks zu veredeln. Mit den Modulen Format, Dirt, Re-Amp, Width und Space beherrscht es eine große Bandbreite an Effekten zwischen subtilem Enhancing und brachialer Verzerrung, charmanten Vintage-Sounds und überzeugenden Raumsimulationen.

Ein Must-have ist auch Bitwig 8-Track, das auf acht Spuren den perfekten Einstieg in die leistungsfähige Performance-DAW bietet.

Harfenklänge sind nur was für Klassik und ätherische Filmmusik? Weit gefehlt! Wie unser neues Soundset Grand Harp für Zampler & Akais MPC-Serie zeigt, lassen sich dem Instrument neben organischen Klängen auch stimmungsvolle Hybridsounds entlocken, die elektronische Musik wie Downtempo, Trip-Hop, Chillout, Ambient und sogar Techno bereichern.

Eine wunderbare Ergänzung ist die Sample-Kollektion dieser Ausgabe, in der knackige Drums auf angesagte Synth-Melodien, ausdrucksstarke Gitarrenharmonien und modulare Effektsounds treffen.


Hinweis: Der zusätzliche Inhalt ist nur beim Erwerb des physischen (gedruckten) Magazins enthalten. Bei digitalen Inhalten von externen Herstellern kann die Aktivierung ab dem Zeitpunkt der Magazin-Veröffentlichung zeitlich limitiert und beim Erwerb von älteren Ausgaben nicht mehr garantiert werden.
Kommende Ausgaben

Stets aktuell informiert:
Das Fachmagazin für Musik, Produktion und DJ-ing: BEAT kombiniert kompetente Hard- und Softwaretests mit engagierten Rezensionen, Berichten und Interviews aus Musiker-Kreisen..

Sie finden zu nachfolgenden Daten stets die aktuelle Ausgabe am Kiosk, Zeitschriftenhandel und natürlich auf unserer Webseite:

Ausgabe Datum
Beat 06/2023 03.05.23
Beat 05/2023 05.04.23
Beat 04/2023 01.03.23
Beat 03/2023 01.02.23
Beat 02/2023 04.01.23
Beat 01/2023 06.12.22
Beat Workzone 01/2023 02.12.22

 

Unser Tipp: lassen Sie sich gleich unser Magazin bequem und versandkostenfrei* nach Hause liefern – so verpassen Sie keine Ausgabe mehr und erhalten Ihr persönliches Exemplar stets ein paar Tage früher als im Handel.

weitere Bezugsquellen
Erhältlich bei Kiosk, Tankstelle, Buchandlung, etc. Laden im Appstore Jetzt bei Google Play

Hinweis: alte Ausgaben finden Sie ausschließlich auf unserer Webseite. Händler führen stets die aktuelle Ausgabe im Sortiment.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Beat 02/2023"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Ergänzungen für Sie:

nach oben