schnelle Lieferung
Telefonische Beratung*: 0431 200 766 0
Sichere Bezahlung

Mein LandRezept 03/2020

Von herzhaft bis süß - in der aktuellen Mein LandRezept 03/2020 warten 95 feine Nudelrezepte für jeden Tag auf Sie! Und erfahren Sie ebenfalls, wie Sie Nudelteig zu Hause selbst herstellen können. Als großes Extra schenken wir Ihnen das kostenlose E-Book „Nudelsalate“ für die nächsten Grillabende mit Ihren Liebsten.

Beliebte Klassiker und mehr
Wer an Pasta denkt, der träumt sofort von italienischen Klassikern wie Spaghetti cabonara, Lasagne und Bolognese. Neben diesen Lieblingen der mediterranen Pastaküche haben wir ganz tolle Kreationen für Sie, die Pasta ganz neu in Szene setzen.

Nudeln aus dem Ofen
Wenn der Käse schmilzt und sich um die Pasta legt, läuft uns schon das Wasser im Mund zusammen. Lecker wird es mit Gerichten wie Pennegratin mit Hähnchen, Zucchini und Walnusshaube, Lasagne mit weißen Bohnen oder auch Nudelküchlein mit Eierguss. Diesen Ofenhits kann wirklich keiner widerstehen!

Für alle Naschkatzen
Etwas ganz Besonderes tischen wir mit den süßen Dessertnudeln auf. Freuen Sie sich auf Schokoravioli mit Limoncello-Sahne, Milchnudeln mit Apfelkompott, fruchtig-süße Beerenlasagne und viele weitere Rezeptideen.

Rezept aus der Redaktion
Pappardelle mit Hähnchen-Bolognese

Zubereitungszeit 35 Min.

Zutaten für 4 Personen
• 1⁄2 Bund Basilikum
• 1 gegartes Brathähnchen
• 2 Knoblauchzehen
• 2 Zwiebeln
• 150 g Knollensellerie
• 180 g Möhren
• 30 ml Olivenöl
• 1 kg Tomaten
• 150 ml Hühnerfond
• 1 EL Tomatenmark
• Salz
• Pfeffer
• 1 TL Zucker
• 1⁄2 TL rosenscharfes Paprikapulver
• 400 g Pappardelle

Zubereitung
1.Basilikum waschen und trocken tupfen. Blättchen abzupfen und fein hacken. Haut des Hähnchens entfernen, das Fleisch von den Knochen zupfen und
klein hacken.

2.Knoblauch, Zwiebeln, Sellerie und Möhren schälen und fein würfeln. In einer tiefen Pfanne Öl erhitzen, das Gemüse zugeben und etwa 5 Min. dünsten.

3.Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und klein schneiden. Tomaten, Hühnerfond, Tomatenmark, 1 1⁄2 TL Salz, 1⁄2 TL Pfeffer, Zucker und Paprikapulver zugeben, Deckel auflegen und 10 Min. garen.

4.Inzwischen Nudeln nach Packungsangabe in aus- reichend kochendem Salzwasser bissfest garen.

5.Die Soße nach Ende der Garzeit pürieren. Anschließend das Hähnchenfleisch dazugeben und weitere 3 Min. bei mittlerer Hitze garen. Nudeln
abgießen und tropfnass mit der Soße vermengen. Mit Basilikum garniert servieren.


TIPP: Löschen Sie die Soße mit etwas Wein ab, das sorgt für ein tolles Aroma! Einfach 50 ml Rot- oder Weißwein mit den Tomaten in Schritt 3 zugeben, etwas einkochen lassen und 100 ml Fond zugießen.

 

 

Passende Artikel
Download
Download
Download
Download
Download
nach oben