schnelle Lieferung
Telefonische Beratung*: 0431 200 766 0
Sichere Bezahlung

Leserservice: Weitere Infos und die Weblinks Ausgabe 2/2019

Wir haben Ihnen so viel zu erzählen – und manchmal reicht der Platz im Heft fast nicht aus. Daher finden Sie zu den meisten Beiträgen Lese-Empfehlungen und Literaturangaben, Bezugsquellen und mehr.

Damit Sie diese Infos nicht mühsam abtippen müssen, haben wir alle weiterführenden Angaben zu Naturapotheke in diesem Beitrag zusammengstellt.

 

Raunacht-Special

• Christine Fuchs: Räuchern in Winterzeit und Raunächten, Kosmos Verlag, 2012 

• https://www.bayrischcreme.de/programme/rauhnachtsagen

 

Starke Abwehr mit Pflanzenkraft

• Angelika Franke, www.franke-naturheilpraxis.de

• Hildegard Riedmair, www.unkraut-wildkraut.de

• Herbert Lippert, Lehrbuch Anatomie, Urban und Fischer, 2011


• https://www.essbare-wildpflanzen.de/magazin-1611-eri.pdf

• https://www.phytofit.de, Kräuterfachversand

• https://www.repha.de/produkte/angocin-anti-infekt-n/, Hersteller von Angocin 

• https://www.schoenenberger.com/de/, Hersteller von Pflanzenfrischsäften 

• https://www.cellagon.de, Pflanzliche Mikronährstoffkonzentrate 

• https://www.lavita.de, Pflanzliches Vitaminkonzentrat 

• https://www.orthomol.com/de-de/, Mikronährstoffhersteller


• https://www.weleda.de, Heilpflanzensäfte


• https://www.hanosan.de/produkte.aspx?productId=194, Propolis 

 

Selbstausdruck – Flexibilität – Bewegung

• https://www.ceresheilmittel.de/startseite-de/

• https://www.soluna.de

• https://www.loges.de/de/naturheilkunde-neu-entdecken/

 

Lieblingskalender 2019

1. https://www.dumontkalender.de/poiteau-alte-obstsorten-2019-kalender.html

2. https://www.dumontkalender.de/licht-in-der-landschaft-2019-kalender.html

3. https://www.droemer-knaur.de/buch/9559517/yoga-kalender-2019

4. https://www.nabu-shop.de/vorbestellung-naturschatze-deutschlands-2019-mit-entdecker-tipps-vom-nabu.html

5. https://www.naumann-goebel.de/produkt-details/hildegard-von-bingen-kalender-20182019-9783625501091/show/

6. https://www.books4you.at/list/9783850689892

7. https://www.droemer-knaur.de/buch/9558655/weisheit-des-herzens-buchkalender-2019

8. https://www.randomhouse.de/Kalender/Der-richtige-Zeitpunkt-2019-Taschenkalender/Anna-Muehlbauer/Suedwest/e532153.rhd

9. https://www.buecher.de/shop/kuesten--straende/zeit-fuer-neues-2019-buchkalender/kalender/products_products/detail/prod_id/49670272/

10. https://www.haefft-verlag.de/kalender/ (HIER geht's zur Verlosung!) 

 

Kohl – der heimliche Star

 

Tipp Blumenkohl

Beim Einkauf darauf achten, dass die äußeren Blätter saftig aussehen und dicht anliegen. Welke und gelbe Blätter in Kombination mit muffigem Kohlgeruch weisen auf Überlagerung hin. Im Kühlschrank hält sich Blumenkohl etwa 4-5 Tage lang. Kurz blanchiert lässt er sich gut einfrieren. Damit er nicht zu viel von seinen wertvollen Inhaltsstoffen verliert, sollte er für Suppen, Eintöpfe und Currys nur kurz gegart werden. Aus im Ofen gerösteten Röschen lassen sich Salate und aus geriebenem Blumenkohl sogar kohlenhydratarme Pizzaböden und Schokoladenkuchen zaubern.

 

Tipp Brokkoli

Brokkoli sollte beim Einkauf kräftig grün aussehen und geschlossene Blüten haben. Im Gemüsefach des Kühlschranks hält er sich 2-3 Tage. Gewaschen und kurz blanchiert lässt er sich auch gut einfrieren. Der grüne Kohl eignet sich als Rohkostsalat oder gedünstet in Suppen, Eintöpfen oder Aufläufen. Er sollte aber nur kurz mit wenig Wasser gedünstet werden, damit er seine wertvollen Vitamine und Nährstoffe bewahrt und nicht zerfällt. Nicht nur die Röschen, auch der Broccoli-Stängel schmeckt gut. Butter und Zitrone unterstreichen seinen feinwürzigen Eigengeschmack, Muskatnuss und Knoblauch sind ebenso perfekte aromatische Begleiter zu diesem Küchen-Allrounder.

In Deutschland kommt der Kohl von Juli bis Oktober aus dem Freiland. Vom Herbst bis ins späte Frühjahr wird er meist aus Italien importiert.

 

Tipp Chinakohl / Pak Choi

Die Blätter sollten beim Kauf knackig frisch sein. Blättrige Kohlsorten lassen sich nicht so lange lagern wie die festen Kohlsorten, am besten nur wenige Tage im Gemüsefach des Kühlschranks. Vor der Zubereitung entfernen sie welke Blätter. Diese beiden Kohlsorten empfehlen sich hervorragend für Rohkostsalate, Suppen, Wokgerichte und Kohlrouladen.

 

Tipp Rosenkohl

Achten Sie beim Einkauf auf feste, geschlossene Röschen. Sie sollten schön grün sein. Bei einem Drucktest sollte der Rosenkohl wenig nachgeben. Aufbewahren können Sie ihn bis zu vier Tage im Gemüsefach des Kühlschranks. Für längere Vorratshaltung die Röschen fünf Minten blanchieren, gut abtropfen lassen und tiefgefrieren. Ob gekocht, gedämpft oder gebraten – die nussig-süßlich schmeckenden kleinen Röschen machen sich gut in Salaten, Suppen und Aufläufen. Wenn man die Blätter der kleinen Röschen einzeln abrupft, erhält man einen wohlschmeckenden Rohkostsalat. Das sonst übliche Weichkochen zerstört leider sowohl Vitamin C als auch Folsäure.

Frischen Rosenkohl vor dem Garen gründlich putzen. Die äußeren Blättchen abschneiden und den Strunk kürzen. In größere Rosen ein Kreuz ritzen, damit alle Rosen gleichzeitig gar werden. Einige Minuten in Salzwasser je nach Geschmack bissfest oder weich kochen. Mit etwas Butter und Muskat abschmecken.

 

Tipp Weisskohl

Ideal wäre es, wenn der Kohlkopf noch die dunkelgrünen Außenblätter hätte, ein Zeichen für höchstmögliche Frische.

Fehlen sie, handelt es ich in der Regel um Lagerware, was im Laufe des Winters auch ganz normal ist. Je grüner die Außenblätter sind, desto besser. Sehr weiße Kohlköpfe deuten darauf hin, dass die äußere welke Blattschicht öfter entfernt wurde. Achten Sie darauf, dass der Kohlkopf weder Schrammen noch schwarze Flecken hat, die auf Schimmelbefall hindeuten können. Bei Spuren von Wurmfrass (Gänge im Blatt und kleine schwarze Kotkrümel) auf den äußeren Blättern, ist davon auszugehen, dass die Raupe auch im Kopf selbst aktiv war oder ist.

Zerteilten Kohl sollten Sie nur kaufen, wenn er in Ihrer Gegenwart zerteilt wird, der Kohl also nicht schon Tage vorher geteilt und verpackt wurde.

Fertig gehobelter Kohlsalat sollte am besten gar nicht gekauft werden, da bei einer so feinen Zerteilung Sauerstoff und Licht zu viele Angriffsflächen haben und die Vital- und Wirkstoffe rasch beschädigt und mengenmäßig reduziert werden.

Im Kühlschrank, wo er bis zu zwei Wochen lagern kann.

Wenn Sie nur einen Teil Ihres Kohlkopfes verwenden, wickeln Sie Frischhaltefolie um die Schnittflächen, packen den Kohl wieder in die Tüte und legen ihn zurück in den Kühlschrank. Beim Wiederverwenden können Sie die Schnittfläche dünn abschneiden und kompostieren.

 

Tipp Grünkohlretter

Wenn es um alte Grünkohlsorten geht, ist Reinhard Lühring vom verein Dreschflegel in seinem Element. Sein Ziel ist es, die Vielfalt von Kulturpflanzenarten und -sorten zu erhalten. Daher fährt er seit langer Zeit engagiert übers Land und trägt alte Gemüsesorten zusammen. Der Verein gewinnt und vertreibt daraus Saatgut alter Nutzpflanzen, Kräuter, Blumen für den Hausgarten und die Selbstversorgung. Er besteht seit 1990 und arbeitet nach dem Motto: „ Vielfalt kann nur durch viele Menschen in vielen Gegenden entstehen.“ Die Vereinsmitglieder kümmern sich auf 17 GärtnerInnenhöfen um biologische Saatgutvermehrung und -züchtung. Sie wollen alte Kulturpflanzen erhalten, dabei nachhaltig wirken und traditionelle Vielfalt wieder nutzbar machen. Sie widmen sich auch vernachlässigten Sorten und Arten wie der gelben Bete, der Erdkastanie, Linse u.v.m. und bemühen sich, diese zu erhalten und zu verbessern. Zudem arbeiten sie mit neuen Züchtungen. Ihre Arbeitsweise geht über die Anforderungen der EG-Öko-Verordnung hinaus. Sie haben ihre Sorten im langjährigen Anbau, diese sind nachbaufähig und auf vielfältige Kultur-, Boden- und Klimabedingungen ausgerichtet.

• Dreschflegel www.dreschflegel-saatgut.de/hoefe/rhauderfehn/

 • https://www.fid-gesundheitswissen.de/ernaehrung/heilende-wirkungen-von-weisskohl/

 • https://www.natur-forum.de/start.php

 • https://www.netdoktor.de/search/?q=kohl

 • https://nutripassion.de

 • http://www.schuldes.info/Kohl-als-Heilmittel-Vortrag-in-Biblis-15-2-17

 • https://phytotherapie-seminare.ch/glukosinolate-aus-brokkoli-und-rosenkohl-schutzen-vor-darmerkrankungen/

 

Kakao

• https://www.theobroma-cacao.de/neue-startseite/

• https://www.zotter.at/de/blog.html

• https://utopia.de/ratgeber/fairtrade-schokolade-siegel/

• https://www.zentrum-der-gesundheit.de/schokolade.html#toc-grundrezept-1

  

Sesam

 • https://www.pharmos-natur.de/de/magazin/Sacred%20Plants

 • https://www.zentrum-der-gesundheit.de/sesam.html

  

Die Kraft der wilden Früchte

 • https://www.mundraub.org

 • https://www.kostbarenatur.net

 • https://www.sandicca.com

 • https://baden-wuerttemberg.nabu.de/natur-und-landschaft/landwirtschaft/streuobst/sorten/07412.html

 

 Frühe Reflexe

 • INNP https://www.inpp.de

 • RIT Reflexintegration https://rit-reflexintegration.de

 • http://www.win-future.de/downloads/die-bedeutung-fruehkindlicher-reflexe.pdf

 

 Embodiment

• https://www.theiss-training.ch/de/startseite.html

• https://www.theiss-training.ch/de/bewegungsperlen-training.html

• https://ismz.ch

• Vortrag: Dr. Maja Storch, Reden reicht nicht https://www.youtube.com/watch?v=1eOTCsYtrQY

https://www.forum-ruecken.de/mitgliedschaft/die-saeule

  

Schneeschuhwandern

• https://www.bergfreunde.de

• https://www.alpenvereinaktiv.com/de/suche/?q=schneeschuhwandern

• http://berge-wandern-natur.de

• https://www.hunde-urlaub.net/urlaubsidee/winterurlaub/

 

Wabi-Sabi

• https://en.wikipedia.org/wiki/The_Book_of_Tea

Leider ist uns hier in der gedruckten Ausgabe ein Fehler unterlaufen. Es handelt sich um die Webseite von Karin Ulrika Soika und der Link zum Zitat lautet https://en.wikipedia.org/wiki/The_Book_of_Tea

Wir bitten um Entschuldigung!

 

 Gute Vorsätze – Insektenschutz

www.tagesspiegel.de/weltspiegel/heisser-sommer-2018-warum-wespen-uns-uns-dieses-jahr-besonders-plagen/22899362.html

www.naturkundemuseum-bw.de/sites/default/files/neuigkeiten/9-punkte_plan_gegen_das_insektensterben_19_okt_2018_0.pdf

https://www.bmu.de/insektenschutz/

www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/insektensommer/index.html

www.wildbienen.info

 

 Das Schaf

www.g-e-h.de/die-geh1/rote-liste

• www.unesco.at/kultur/immaterielles-kulturerbe/oesterreichisches-verzeichnis/detail/article/transhumanz-schafwandertriebe-in-den-oetztaler-alpen/

www.hs-bremen.de/internet/de/studium/stg/istab/lehrende/hbrunken/angewandte_zoologie/uebungen/tiere_essen/haustierrassen/

• https://www.bvdf.de/in_zahlen/tab_05

• https://www.nature.com/articles/35102669

• https://www.anderlbauer.de/anderlbauer-hofladen.de/einklang-mit-der-natur.html 

• www.buendnis-mensch-und-tier.de 

• www.haustier-des-jahres.de

 

Begegnungshöfe

• https://www.begegnungshoefe.de

• www.tomtes-hof.de

 

Lesetipp

• https://www.zeit.de/2018/34/senegal-schaf-muslimisches-opferfest/komplettansicht

 

Bezugsquellen Heilwolle

• www.berghof-brombach.de

• www.hans-natur.de

www.biostoffe.at

www.werdenfelser-schafwolle.de

 

Schäferfeste 

• https://schaeferlauf-wildberg.de/programm-2018/

• www.badurach-schaeferlauf.de/home

 

Transhumanz

• www.merano-suedtirol.it/de/schnalstal/natur-kultur/land-leute/transhumanz.html

• www.fundacionmontemediterraneo.com/de/11-transhumanz 

• www.pastos.es/xxv-fiesta-de-la-trashumancia-en-madrid-21-10-2018/ 

• www.laroutedelatranshumance.com

• https://fete-transhumance.com

 

Wanderrouten mit Schafen

• http://valledilodano.ch/de/itinerari-tematici/ 

• http://www.site-internet-modifiable.com/transhumance//index.php?page=transhumance

• https://www.labalaguere.com/sardaigne_chemins_de_transhumance_du_supramonte.html

• http://www.vegueries.com/es/ruta/La-ruta-del-pastor-y-la-transhumancia

• Lämmerroute auf der holländischen Insel Texel im Wattenmeer. https://www.texel.net/de/webshop/karten-und-routen/lammetjesroute-duits-1

 

 Schönes aus Wolle

• https://www.schafwollzentrum.tirol

• http://blog.bkw.ch/schafwolle-kuschel-rohstoff-aus-dem-stall/

• https://www.liebseeligkeiten.de

• https://www.filzpackerl.at

• https://www.filzpackerl.at/produkt/filzblumen-blumenschmuck-filzset

• https://www.filzpackerl.at/produkt/filzset-engel-elfen-nassflizen

• http://spinnunterricht.de

• http://chantimanou.de

• https://spinnradgeschichten.de

• https://www.handspinngilde.org

• https://www.handspinngilde.org/anleitungen/spinnen-mit-dem-spinnrad.html

• Das Märchen von den drei Spinnerinnen http://www.maerchenatlas.de/deutsche-maerchen/grimms-marchen/die-drei-spinnerinnen/

• http://wollwerkstatt-myrahof.com/spinnen-fuer-koerper-geist-und-seele/

• http://spinnentutderseelegut.blogspot.com

• http://www.lustauffarben.de/spinnen.html

 

Bezugsquellen

• https://www.schefers-wool.eu/shop

• https://www.werdenfelser-schafwolle.de/startseite-2.html

 

Mehr zu Idoia Cuesta

• https://reisefeder.de/2018/02/wolle-wolle-kaufe-die-meeresbiologin-und-das-schafwollzentrum/

• http://www.idoiacuesta.com

 

 Wintertees

 • http://www.immergrueneerde.de

 • https://www.kraeuter-kuehne.de

 • https://www.zentrum-der-gesundheit.de/

 

 Räuchern

• https://www.unkraut-wildkraut.de

• https://www.phytofit.de

• https://ver-wandlung.jimdo.com

• https://blumenschule.de

• https://www.derraeucherkoffer.de

• https://www.raeucherwerk-ratgeber.com

 

Naturkosmetik

• https://www.franke-naturheilpraxis.de

• https://spinnrad.de

• https://www.neumond.de

• https://www.primaveralife.com

• https://www.lunasol.de

• https://www.lunasol.de

• https://www.oelmuehle-solling.de

• https://maienfelser-naturkosmetik.de

• https://www.pflueger.de

• http://www.cosmoveda.de

• https://www.brennessel-muenchen.de

• http://www.oshadi.de

  

Bulletproof Coffee

• https://www.naturinstitut.info

nach oben