schnelle Lieferung
Telefonische Beratung: 0431 200 766 0
Sichere Bezahlung
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Mac Life
Ausgabe 10/2016

Für den Mac steht dieses Jahr ein wahres Mega-Update in den Startlöchern: macOS 10.12 Sierra bringt nicht nur Siri auf den Desktop, sondern auch zahlreiche Neuerungen rund um Fotos, iTunes, Nachrichten und Apple Music.

Weiterlesen

Mac Life
Ausgabe 10/2016

Für den Mac steht dieses Jahr ein wahres Mega-Update in den Startlöchern: macOS 10.12 Sierra bringt nicht nur Siri auf den Desktop, sondern auch zahlreiche Neuerungen rund um Fotos, iTunes, Nachrichten und Apple Music.

Weiterlesen
4,99 €
Hersteller: falkemedia
-
Art.Nr. ml102016_DL
-

Als Sofortdownload verfügbar

inkl. Dtsch. MwSt. zzgl. ggf. Versandkosten

Format:

Express Infos
148 Seiten
8 Rubriken
31 Themen

Blick in's Heft

Für den Mac steht dieses Jahr ein wahres Mega-Update in den Startlöchern: macOS 10.12 Sierra... mehr
Das erwartet Sie im Heft
Mac Life 10/2016

Für den Mac steht dieses Jahr ein wahres Mega-Update in den Startlöchern: macOS 10.12 Sierra bringt nicht nur Siri auf den Desktop, sondern auch zahlreiche Neuerungen rund um Fotos, iTunes, Nachrichten und Apple Music.

Highlights der Ausgabe

Mega-Update macOS Sierra:
Auf 12 Seiten: Neuer Name, noch mehr Leistung – Apple bringt dem Mac per Siri das Sprechen bei, hat Fotos, iTunes und Music runderneuert, sowie den Datenaustausch zwischen Mac, iPhone und iPad verbessert.

Intelligentes Wohnen:
Die Schaltzentrale für ein intelligenteres und energieeffizienteres Zuhause: 22 smarte Gadgets, die Sie bequem mit dem iPhone bedienen können.

Fritzbox als Medienserver:
Ein Router als Server für Filme und Musik? Wir ziegenen Ihnen am Beispiel der beliebten Fritzbox die Konfiguration, Einrichtung und Fernsteuerung via iPhone.

Die besten Navi-Apps:
Navigationssysteme sind längst kein teurer Luxus mehr. Das Team der Mac Life hat für Sie die besten Tools fürs iPhone zusammengestellt.

Nein, Apple ist nicht unter die Menschenjäger gegangen – obwohl das in den USA ein recht simple... mehr
Editorial

Nein, Apple ist nicht unter die Menschenjäger gegangen – obwohl das in den USA ein recht simple aufzusetzendes und lukratives Geschäft ist. Bei Apples „Bug Bounty“- Programm handelt es sich um etwas gänzlich anderes. Solche Programme sind in der Tech-Welt seit Jahren Standard. Dabei werden hohe Summen als Belohnung dafür ausgelobt, dass man, sollte man Fehler in der Software des jeweiligen Herstellers gefunden haben, diese dem Hersteller meldet. Anstatt sie über dunkle Kanäle an „die Bösen“ zu verscherbeln. Apple erklärt sich bereit, bis zu 200.000 US-Dollar für einen einzelnen Fehler zu zahlen. Natürlich wird das anhand mehrerer Kriterien gewichtet. Unter anderem, wie kritisch der Fehler ist, in welchem Teil des Systems er sich befindet und wie viele Fehler Apple in dem Bereich vermutet. Wenn Apple selbst davon ausgeht, dass in einem Programmteil, der ohnehin nicht zu den wichtigsten gehört, viele Fehler stecken, wird man kaum den Höchstsatz auf den Tisch legen. Eine Sache ist bei Apples Kopfgeld-Programm dennoch anders als bei anderen Firmen: Sollte sich der „ehrliche Finder“ eines Fehler dazu entscheiden, die ihm von Apple zugedachte Belohnung zu spenden, so packt Apple noch einmal die gleiche Summe oben drauf. Wenn Sie also Ihre ganzen 200.000 US-Dollar an ein Projekt zur Rettung von Albino-Kreuzottern am Selker Noor spenden wollen, wird Apple da satte 400.000 US-Dollar draus machen. Ein interessanter Schritt Apples, um Ihnen ins Gewissen zu reden, damit Sie gefälligst mit Ihrer Prämie nicht so egoistisch umgehen! – Only Apple can do this!

Herzlichst, Ihr
Sebastian Schack

Kommende Ausgaben

Stets aktuell informiert:
das Fachmagazin Mac Life liefert topaktuelle News, fundierte Hintergrundberichte, handverlesene Tricks und ausführliche Tests zu allen Themen rund um Mac, iPhone, iPad und Co.

Sie finden zu nachfolgenden Daten stets die aktuelle Ausgabe am Kiosk, Zeitschriftenhandel und natürlich auf unserer Webseite:

AUSGABE DATUM
Mac Life 02/17  02.01.2017
Mac Life 03/17  01.02.2017
Mac Life 04/17  01.03.2017
Mac Life 05/17  03.04.2017
Mac Life 06/17  02.05.2017
Mac Life 07/17  01.06.2017
Mac Life 08/17  03.07.2017
Mac Life 09/17  01.08.2017
Mac Life 10/17  01.09.2017
Mac Life 11/17  02.10.2017
Mac Life 12/17  02.11.2017
Mac Life 01/18  01.12.2017

 

Unser Tipp: lassen Sie sich gleich unser Magazin bequem und versandkostenfrei* nach Hause liefern – so verpassen Sie keine Ausgabe mehr und erhalten Ihr persönliches Exemplar stets ein paar Tage früher als im Handel.

weitere Bezugsquellen
Erhältlich bei Kiosk, Tankstelle, Buchandlung, etc. Laden im Appstore Jetzt bei Google Play

Hinweis: alte Ausgaben finden Sie ausschließlich auf unserer Webseite. Händler führen stets die aktuelle Ausgabe im Sortiment.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Mac Life 10/2016"
nach oben