Hotline 0431 200 766 0

Sichere Zahlung

Versandkostenfreie Zeitschriftenlieferung ab 6€

falkemedia-shop

Warenkorb (0)

0,00 €

Beat 11/2014

Sofort lieferbar
  • inkl. Gratis Prämie (außer bei Bibel Titeln / Lieferservice)
  • Automatische Lieferung
  • Kostenloser Abo-Versand
5,90 €
  • Schnelle Lieferung per Post
  • Direkt von falkemedia
  • Versandkostenfrei ab 6€
  • Heft sofort downloaden
  • Perfekt für iPad, Tablets & Smartphones
    (Inhalte des Datenträgers nicht enthalten)
6,90 €
  • Sie sparen 33,59 %
  • Automatische Lieferung
  • Kostenloser Abo-Versand

Cover

Alle Preisangaben sind inkl. gesetzlicher MwSt. und zzgl. evtl. Versandkosten

Aus dem Inhalt:

Spezial: Scoring
Dank leistungsfähiger Computer sowie der enormen Fortschritte der Sampling-Technik wird mittlerweile ein großer Teil moderner Film- und Game-Musik im computerbasierten Studio produziert. Viele aktuelle Scores beeindrucken dabei mit einer spannungsreichen Kombination aus Orchesterklängen und elektronischen Sounds. In unserem großen Spezial zeigen wir, wie epische Soundtracks im Rechner entstehen.

Test: Aira System-1
Mit dem System-1 bringt Roland den Vintage-Sound zurück. Neben einer eigenen internen Klangerzeugung reproduziert das System-1 den Klang der analoger Klassiker wie System-100, SH-101 oder System-700. Der Clou: Dank Plug-out-Konzept lassen sich die Synth-Modelle sowohl in die Hardware laden, als auch im Rechner integrieren. Ob’s klappt, zeigt unser Test.

Test: Numark NV
Numarks neue Controller verblüfft nicht nur durch integrierte Displays. Denn die durchdachte Serato-DJ-Optimierung macht auch den Blick auf den Computer überflüssig. Der Beginn einer neue Zeitrechnung?

Praxis: FL Studio
FL Studio ist nicht unbedingt ein ausgewachsener Recording-Sequenzer, bringt aber dennoch alle Werkzeuge für hochwertige Vokalaufnahmen mit. Viele Funktionen können Vocals ordentlich aufwerten – und Ihren Track im Nu zum Floorfiller machen.

Talk: Aphex Twin
Marc Weidenbaum erhielt die Gelegenheit zu einem Gespräch mit Richard D James. Mit der exklusiven deutschen Fassung schaut Beat sowohl zurück als auch nach vorne. Denn anlässlich des neuen Aphex-Twin-Albums „Syro“ sind diese Blickwinkel plötzlich aktueller und faszinierender denn je.

Ein kurzer Blick hinein:

Dank leistungsfähiger Computer und enormer Fortschritte der Sampling-Technik wird moderne Film- und Game-Musik mittlerweile fast vollständig im Computer-Studio produziert. Viele Scores beeindrucken dabei durch eine spannungsreiche Kombination aus Orchesterklängen und elektronischen Sounds. In unserem großen Spezial zeigt Beat, wie epische Soundtracks im Rechner entstehen, und liefert zum Start gleich 1,6 GB Hollywood-Sounds mit.

Auch die DVD besticht durch Sounds satt: Mit dem Renegade LE präsentiert Beat ein wahres Analog-Monster, das bei Bass- und Lead-Sounds seine Stärken ausspielt. Dazu gesellen sich der Enzyme Plyr BT, ein Spezialist für Dubstep und IDM, sowie 2,5 GB wuchtige Analog-Sounds im Zampler-Pack „Assault“.

In der Test-Redaktion müssen sich Aira System-1, Akai Rhythm Wolf, iTrack Dock, Zoom H5, SampleTank 3, Numark MV, Akai MPC40 mkII u.a. dem harten Urteil der Redaktion stellen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Beat 10/2014
Beat 10/14
Beat 12/2014
Beat 12/14
Beat TonstudioBIBEL 01/2014
Beat TonstudioBIBEL 1/14
Beat Workzone 02/2014
Beat Workzone 2/14
Beat 05/2015
Beat 5/15
Beat 07/2014
Beat 7/14
Beat 08/2014
Beat 8/14
Beat 01/2015
Beat 1/15
Beat 05/2014
Beat 5/14