schnelle Lieferung
Telefonische Beratung: 0431 200 766 0
Sichere Bezahlung
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
BÜCHER
Ausgabe 04/2017

10 Jahre Hörgenuss: Vor genau zehn Jahren erschien zum ersten Mal das Magazin „hörBücher“ – mit der Mission, auf dem damals explodierenden Hörbuchmarkt kompetente Orientierung zu bieten. Mittlerweile ist das Magazin Teil des BÜCHERmagazins. Zum... Weiterlesen

BÜCHER
Ausgabe 04/2017

10 Jahre Hörgenuss: Vor genau zehn Jahren erschien zum ersten Mal das Magazin „hörBücher“ – mit der Mission, auf dem damals explodierenden Hörbuchmarkt kompetente Orientierung zu bieten. Mittlerweile ist das Magazin Teil des BÜCHERmagazins. Zum... Weiterlesen

5,99 €
Hersteller: falkemedia
-
Art.Nr. bm042017
-

Als Sofortdownload verfügbar

inkl. Dtsch. MwSt. zzgl. ggf. Versandkosten

Format:

Express Infos
116 Seiten
250 Buch- und Hörbuch-Empfehlungen
54 Themen

Blick in's Heft

10 Jahre Hörgenuss: Vor genau zehn Jahren erschien zum ersten Mal das Magazin „hörBücher“ – mit... mehr
Das erwartet Sie im Heft
BÜCHER 04/2017

10 Jahre Hörgenuss: Vor genau zehn Jahren erschien zum ersten Mal das Magazin „hörBücher“ – mit der Mission, auf dem damals explodierenden Hörbuchmarkt kompetente Orientierung zu bieten. Mittlerweile ist das Magazin Teil des BÜCHERmagazins. Zum Jubiläum feiern wir das Medium Hörbuch auf 48 Seiten mit Porträts und Interviews – unter anderem mit Dietmar Bär, Michaela May, Julia Fischer und Sandra Keck –, Blicken hinter die Kulissen, über 100 Hörbuch- und Hörspielempfehlungen und neun großartigen Gratis-Hörbüchern zum Herunterladen. In was für einem Land leben wir eigentlich? Zum ersten Mal seit Langem erscheint Europa zerbrechlich, Deutschland zerrissen. Im Wahljahr lotet das BÜCHERmagazin Stimmungen und Grenzen aus. Elisabeth Dietz stellt die Bücher vor, die in diesem Sommer die deutsche Identität erforschen und liefert einen Lagebericht zwischen „Heimaterde“ und „Atlas der Angst“. In unserem großen Lyrik-Spezial erkennt Björn Hayer in der Dichtkunst einen Seismographen. Und unser Dossier ist diesmal dem deutschen Humor gewidmet: Mirco Drewes und Alva Gehrmann erkunden dieses oft vernachlässigte Genre in all seinen Ausprägungen – von der Comedy bis zur komischen Kunst, von der Satire bis zur Groteske.

Highlights der Ausgabe

Große Werke, große Stimmen: Das Hörbücher-Jubiläumsheft mit starken Sprechern von „Tatort“-Star Dietmar Bär bis Michaela May und über 100 Hörbuchtipps

Das soll wohl ein Witz sein! Deutscher Humor (S. 30/31)

Grenzenlose Poesie: Das große Lyrik-Spezial (S. 46/47)

Blickpunkt: 200 Jahre Radfahren (S. 75f)

Liebe Leserinnen, liebe Leser, man kann das Rad nicht zurückdrehen – und doch wollen das viele... mehr
Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser, man kann das Rad nicht zurückdrehen – und doch wollen das viele Menschen in Europa und Amerika derzeit. Und so durchzieht auch dieses Heft eine Spurensuche nach den Ursachen und Gründen in ganz unterschiedlichen Kontexten und Rubriken. Für unser großes Lyrik Sepzial sprach Björn Hayer mit den Herausgebern des Jahrbuchs der Lyrik 2017 Christoph Buchwald und Ulrike Almut Sandig (ab S. 50). „Zahlreiche der im Jahrbuch abgedruckten Gedichte zeugen überhaupt von einer gewissen Entschlossenheit, gesellschaftliche Probleme zu formulieren, ohne gleichzeitig dem Zwang der politischen Lyrik der Siebzigerjahre zu erliegen, alles besser wissen zu müssen“, so Sandig. Auch das Poesiefestival Berlin, bei dem das BÜCHERmagazin dieses Jahr erstmals als Medienpartner auftritt, positioniert sich zu politischen Fragen zur Meinungsfreiheit- und vielfalt unter dem Motto „Europa_ Fatamorgana“. Falls Sie am 24. Juni in Berlin sind, besuchen Sie uns doch an unserem Stand auf dem Lyrikmarkt im Haus der Poesie. In diesem Jahr, einem Wahljahr, in dem wir Europa zum ersten Mal seit Langem als zerbrechlich erleben und in dem wir mit neuen Schutzsuchenden und alter Missgunst zurechtkommen müssen, hat Elisabeth Dietz die Lage am Buchmarkt sondiert und mit vier Sachbuchautoren über das Thema Heimat gesprochen. Inspiriert vom Reportage-Bildband „Atlas der Angst“ bis zu Lucas Vogelsangs „Weltreise durch Deutschland“ geht sie der Frage auf den Grund, in was für einem Land wir eigentlich leben (ab S. 82). Im Humor Dossier wiederum spürt Mirco Drewes der Gemütslage des deutschen Humors nach, und der Comedian Christian Schulte-Loh, der die Londoner Comedy-Bühnen eroberte, erzählt, warum er sich jetzt als Brexit-Scheidungskind fragt „wer ihn am Wochenende“ haben darf (ab S. 36). Zum Schluss haben wir das Rad doch noch mal zurückgedreht, denn das Fahrrad wird am 12. Juni 200 Jahre alt. Wir feiern diese großartige Erfindung mit einem Blickpunkt, der die schönsten Sachbücher, Bildbände und Ratgeber vorstellt (ab S. 75).

Herzlichst
Tina Schraml

Kommende Ausgaben

Stets aktuell informiert:
die Literatur-Fachzeitschrift "BÜCHER magazin" widmet sich zweimonatlich der Literatur in all ihren Farben und Facetten, hochwertig gestaltet und das einzige Magazin, das seinen Lesern die gesamte Palette des Buchmarktes unabhängig und ohne Scheuklappen vorstellt.
Sie finden zu nachfolgenden Daten stets die aktuelle Ausgabe am Kiosk, Zeitschriftenhandel und natürlich auf unserer Webseite:

AUSGABE DATUM
BÜCHER magazin 02/17  11.01.2017
BÜCHER magazin 03/17  15.03.2017
BÜCHER magazin 04/17  24.05.2017
BÜCHER magazin 05/17  26.07.2017
BÜCHER magazin 06/17  27.09.2017
BÜCHER magazin 01/18  22.11.2017

 

Unser Tipp: lassen Sie sich gleich unser Magazin bequem und versandkostenfrei* nach Hause liefern – so verpassen Sie keine Ausgabe mehr und erhalten Ihr persönliches Exemplar stets ein paar Tage früher als im Handel.

weitere Bezugsquellen
Erhältlich bei Kiosk, Tankstelle, Buchandlung, etc. Laden im Appstore Jetzt bei Google Play

Hinweis: alte Ausgaben finden Sie ausschließlich auf unserer Webseite. Händler führen stets die aktuelle Ausgabe im Sortiment.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "BÜCHER 04/2017"

12.09.2017

Als Leseratte bin ich immer auf der Suche nach neuen Büchern. Für Leute wie mich kann ich dieses Magazin nur empfehlen!

07.09.2017

Ich schätze an dieser Zeitung besonders die prignanten Kritiken zu Büchern und Hörbüchern. Nicht zu lang und nicht zu kurz - genau richtig

04.09.2017

Ich habe lange nach einer Zeitschrift gesucht die unabhängig Bücher bewertet und vorstellt und bin nun endlich fündig geworden.

Wunschlisten, die diesen Artikel enthalten, enthalten ebenfalls
Angebot
Download
BÜCHER 04/2017 BÜCHER 04/2017
5,99 € ab 4,99 €
nach oben