schnelle Lieferung
Telefonische Beratung*: 0431 200 766 0
Sichere Bezahlung

So is(s)t Italien 01/2021

Die gemütliche Weihnachtssaison kommt und wir geben Ihnen alles an die Hand, damit Sie ein gelungenes Fest feiern können! Ob rustikale Alpengerichte, Wild in schönster Form oder Feierabend-Blitzrezepte: 81 geniale Rezepte warten hier auf Sie. Und dazu gibt es unsere große Adventsverlosung mit Preisen in einem Wert von über 12.000 Euro!

Unsere neue Ausgabe ist ab sofort erhältlich.

 

Traumhafte Weihnachten

2 köstliche 3-Gänge-Menüs, individuell kombinierbar

Großes Pastaglück

22 Pasta-Rezepte, die jeden begeistern

Geniale Wildgerichte

Wir zeigen Ihnen, wie Wildfleisch perfekt gelingt

Geschenk aus der Küche

Selbst gemachte Geschenke, über sie sich jeder freut

Italienisches Gebäck

Amarettini, Ricciarelli und viele mehr

 

 

 

Unser Lieblingsrezept exklusiv vorab für Sie:

 

Apfelküchle mit Zimteis

Frittelle di mele con gelato alla cannella

FÜR 4 PERSONEN

Für das Eis

200 ml Milch

125 g Zucker

4–5 TL Zimtpulver

200 g Sahne

Für die Apfelküchle

100 g Mehl

2 Eier

150 ml Milch

1 Prise Salz

2 Äpfel

1/2 Bio-Zitrone (Saft)

2–3 EL Butterschmalz

40 g Zucker

1 TL Zimtpulver

1. Für das Zimteis Milch, Zucker und Zimt in einem Topf erhitzen, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Sahne dazugießen. Die Eismasse in eine Eismaschine geben und nach Herstellerangaben gefrieren lassen. Alternativ die Masse in eine verschließbare Form geben und mindestens 5 Stunden im Tiefkühlschrank gefrieren lassen, dabei zwischendurch alle 30–45 Minuten umrühren, damit sich keine Eiskristalle bilden.

2. Für die Apfelküchle Mehl, Eier, Milch und Salz zu einem glatten Teig verrühren. Diesen 10 Minuten bei Zimmertemperatur quellen lassen. Inzwischen die Äpfel schälen und mit einem Ausstecher vom Kerngehäuse befreien. Die Äpfel in 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln, damit sie sich nicht bräunlich verfärben.

3. Butterschmalz portionsweise in einer Pfanne erhitzen. Die Apfelscheiben nacheinander durch den Teig ziehen, sodass sie vollständig vom Teig umhüllt sind. Bei mittlerer Hitze im heißen Butterschmalz auf beiden Seiten in 4 Minuten goldbraun braten.

4. Die Apfelküchle herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zucker und Zimt in einem tiefen Teller vermischen und die Küchle darin wälzen. Mit dem Zimteis anrichten und das Gericht servieren.

♥ Zubereitungszeit  50 Minuten zzgl. ggf. 5 Stunden Kühlzeit

 

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unserem Weihnachtsheft. Buon appetito!

Ihre „So is(s)t Italien“-Redaktion

Passende Artikel
Download
Download
Download
nach oben