schnelle Lieferung
Telefonische Beratung: 0431 200 766 0
Sichere Bezahlung
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Mac Life
Ausgabe 09/2015

Eine Unsitte macht sich jedes Jahr ein Stück breiter im Apple-Land: Das Gejammer über unzureichende Funktionalitäten in Apples Betriebssystemen für Mac und iPhone/iPad. Wohlgemerkt den Beta-Versionen der jeweiligen Betriebssysteme. Es ist... Weiterlesen

Mac Life
Ausgabe 09/2015

Eine Unsitte macht sich jedes Jahr ein Stück breiter im Apple-Land: Das Gejammer über unzureichende Funktionalitäten in Apples Betriebssystemen für Mac und iPhone/iPad. Wohlgemerkt den Beta-Versionen der jeweiligen Betriebssysteme. Es ist... Weiterlesen

6,50 € 4,88 €
Hersteller: falkemedia
-
Art.Nr. ml092015
-

Als Sofortdownload verfügbar

inkl. Dtsch. MwSt. zzgl. ggf. Versandkosten

Format:

Express Infos
148 Seiten
6 Rubriken
25 Themen

Blick in's Heft

Eine Unsitte macht sich jedes Jahr ein Stück breiter im Apple-Land: Das Gejammer über... mehr
Das erwartet Sie im Heft
Mac Life 09/2015

Eine Unsitte macht sich jedes Jahr ein Stück breiter im Apple-Land: Das Gejammer über unzureichende Funktionalitäten in Apples Betriebssystemen für Mac und iPhone/iPad. Wohlgemerkt den Beta-Versionen der jeweiligen Betriebssysteme. Es ist leicht nachzuvollziehen, dass es Menschen gibt, die stets und ständig das neueste Betriebssystem installiert haben wollen. Oder müssen. Man will vorne mit dabei sein, wissen was kommt. Nicht nur berufsbedingt gehöre ich auch zu dieser Gruppe von Menschen. Auf meinem Schreibtisch liegt seit dem Ende der diesjährigen WWDC ein iPad mit iOS 9. Das muss so sein.

Highlights der Ausgabe

Rüsten Sie Ihren Mac auf!
Mehr Power für jeden Mac: Festplatte, Arbeitsspeicher und Co. selbst tauschen

WLAN-Drucker im Vergleich
Mit diesen AirPrint-fähigen Geräten drucken Sie ganz bequem ohne Kabel

Apple Music
Ausführlicher Test und alle wichtigen Tipps zum neuen Streaming-Dienst

Eine Unsitte macht sich jedes Jahr ein Stück breiter im Apple-Land: Das Gejammer über... mehr
Editorial

Eine Unsitte macht sich jedes Jahr ein Stück breiter im Apple-Land: Das Gejammer über unzureichende Funktionalitäten in Apples Betriebssystemen für Mac und iPhone/iPad. Wohlgemerkt den Beta-Versionen der jeweiligen Betriebssysteme. Es ist leicht nachzuvollziehen, dass es Menschen gibt, die stets und ständig das neueste Betriebssystem installiert haben wollen. Oder müssen. Man will vorne mit dabei sein, wissen was kommt. Nicht nur berufsbedingt gehöre ich auch zu dieser Gruppe von Menschen. Auf meinem Schreibtisch liegt seit dem Ende der diesjährigen WWDC ein iPad mit iOS 9. Das muss so sein. Neben den Entwickler-Versionen, die zahlreiche Nutzer in den vergangenen Jahren auch ohne Entwickler-Lizenz installiert hatten, bietet Apple seit einiger Zeit auch ganz offiziell Beta-Versionen zum Download an, die quasi öffentlich zur Verfügung stehen. Wer will, der kann am Beta-Programm teilnehmen und schon jetzt iOS 9 nutzen. Das ist auch gut und richtig so. Schließlich wird es dabei helfen, die Final-Version deutlich fehlerfreier an den Start zu bringen als zuletzt iOS 8. Viele Menschen scheinen aber den Sinn von Beta-Versionen nicht zu verstehen. Man macht sich damit selbst zu Versuchskaninchen und muss damit rechnen, dass Dinge nicht funktionieren. Diese sollte man dann möglichst ausführlich an Apple melden. Dafür gibt es eine Feedback-App in der iOS-9-Beta. Mittlerweile greift aber auch die Unsitte um sich, Apps im App Store negativ zu bewerten, weil die Anwendungen unter iOS 9 nicht so funktionieren, wie erwartet. Dieses Verhalten ist ungerecht und dreist. Hier sollte Apple schnellstmöglich dafür sorgen, dass Nutzer von iOS-Beta-Versionen Apps ganz generell nicht bewerten dürfen.

Herzlichst, Ihr

Sebastian Schack

+ Extra Inhalt

Auf unserer Heft-CD finden Sie dieses Mal ein erstklassiges Video-Tutorial zum Thema Filmemachen, eine Vollversion für s/w-Fotografie, sowie eine Video- Schule zur Apple Watch.



Hinweis: Der zusätzliche Inhalt ist nur beim Erwerb des physikalischen (gedruckten) Magazins enthalten. Bei digitalen Inhalten von externen Herstellern kann die Aktivierung ab dem Zeitpunkt der Magazin-Veröffentlichung zeitlich limitiert und beim Erwerb von älteren Ausgaben nicht mehr garantiert werden.
Kommende Ausgaben

Stets aktuell informiert:
das Fachmagazin Mac Life liefert topaktuelle News, fundierte Hintergrundberichte, handverlesene Tricks und ausführliche Tests zu allen Themen rund um Mac, iPhone, iPad und Co.

Sie finden zu nachfolgenden Daten stets die aktuelle Ausgabe am Kiosk, Zeitschriftenhandel und natürlich auf unserer Webseite:

AUSGABE DATUM
Mac Life 02/17  02.01.2017
Mac Life 03/17  01.02.2017
Mac Life 04/17  01.03.2017
Mac Life 05/17  03.04.2017
Mac Life 06/17  02.05.2017
Mac Life 07/17  01.06.2017
Mac Life 08/17  03.07.2017
Mac Life 09/17  01.08.2017
Mac Life 10/17  01.09.2017
Mac Life 11/17  02.10.2017
Mac Life 12/17  02.11.2017
Mac Life 01/18  01.12.2017

 

Unser Tipp: lassen Sie sich gleich unser Magazin bequem und versandkostenfrei* nach Hause liefern – so verpassen Sie keine Ausgabe mehr und erhalten Ihr persönliches Exemplar stets ein paar Tage früher als im Handel.

weitere Bezugsquellen
Erhältlich bei Kiosk, Tankstelle, Buchandlung, etc. Laden im Appstore Jetzt bei Google Play

Hinweis: alte Ausgaben finden Sie ausschließlich auf unserer Webseite. Händler führen stets die aktuelle Ausgabe im Sortiment.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Mac Life 09/2015"
nach oben