Hotline 0431 200 766 0

Sichere Zahlung

Versandkostenfreie Zeitschriftenlieferung ab 6€

falkemedia-shop

Warenkorb (0)

0,00 €

Beat Workzone 03/2012

sofort lieferbar
  • Heft sofort downloaden
  • Perfekt für iPad, Tablets & Smartphones
    (Inhalte des Datenträgers nicht enthalten)
digital verfügbar

Beat Workzone 03/2012

Alle Preisangaben sind inkl. gesetzlicher MwSt. und zzgl. evtl. Versandkosten

Aus dem Inhalt:

Vollversionen auf DVD* 
Die DVD zur Ausgabe vereint alle wichtigen Werkzeuge für Mixdown und Mastering: IK Multimedia T-RackS 3 Shell, Magix Samplitude Pro X Silver, Halls of Fame Free, Minimal System TriComp, G-Sonique XBass 4000 L SE, Emphasizer LE, n-Track Studio 6 BE, Elysia niveau filter sowie 2,6 GB Samples für Dubstep, Hip-Hop und DnB. 

Ehrliche Aktive für jedes Budget 
Ehrlicher Klang oder Schönfärber, Referenzmonitor oder Blender? – Bei Aktivlautsprechern trennt sich die Spreu vom Weizen. Die Überraschung: Ein analytischer Sound gehört auch in der Einsteigerklasse längst zum Standard – und auch Preiswertes kann richtig teuer klingen. Beat empfiehlt Boxen, die man gehört haben muss. Interview: Tom Elmhirst Tom Elmhirst zeichnet verantwortlich für Alben von Adele, Erasure, Amy Winehouse oder Goldfrapp und machte sich einen Namen als einer der begehrtesten Mixer der Welt. Für Beat öffnet der fünffache Grammy-Gewinner seine Londoner Studiotore und plaudert über Equipment, seine Lieblingsalben und die Geheimnisse eines gelungenen Mix. 

Praxis: 25 EQing-Tipps 
Equalizing ist ein wichtiger Prozessschritt beim Mixen und Mastern – gute Kenntnisse darin sind der Schlüssel für einen großartigen Sound. Beat hat die 25 ultimativen Tipps für das Arbeiten mit dem Equalizer zusammengetragen. 

Mixing: Die Tricks der Profis 
Seien es Ian Sherwin, Guy Massey, Joe Chiccarelli, Philip Tan oder Steve Levine – sie alle wissen, was einen guten Mix ausmacht. Beat befragte zehn Weltklasse-Tontechniker nach ihren Tricks und Geheimwaffen im Studio – und trägt erstaunliche Erkenntnisse zusammen. 

Außerdem: Interviews mit Paul Epworth, Tom Elmhirst und Trevor Horn; Cubase 6.5, Studio One 2, Samplitude Pro X, UAD Apollo, Focusrite VRM Box und iZotope Ozone 5 im Test. Plus: Mix-Workshops mit Cubase, Ableton Live, Apple Logic und Pro Tools. 

*Hinweis: Teilweise müssen die Seriennummern direkt bei den Herstellern angefordert werden.

Ein kurzer Blick hinein:

Zum Glück gibt es kein Patentrezept, wie ein wirklich guter Song zu klingen hat, wodurch sich beim Mixdown ungeahnte kreative Freiräume auftun. Gleichzeitig fordert die Fülle an Möglichkeiten Einsteiger wie versierte Produzenten handwerklich. 

Sei es das Finden der idealen Equalizer-Einstellung, das Arbeiten mit Gruppen und Bussen oder der richtige Einsatz von Hall – die neue Beat Workzone führt auf 100 Seiten Schritt für Schritt zum perfekten Sound. Ergänzt werden die Workshops durch wertvolle Equipment- und Mix-Tipps namhafter Produzenten wie Trevor Horn (Genesis), Tom Elmhirst (Amy Winehouse) und Paul Epworth (Adele). 

Abgerundet wird das Heft durch Testberichte zu wichtigem Mixdown-Equipment wie Aktiv-Boxen und Kopfhörern sowie durch eine prall gefüllte DVD mit unverzichtbaren Vollversionen, darunter IK Multimedia T-RackS 3 Shell, Magix Samplitude Pro X Silver und der Faltungshall Halls of Fame Free. 

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Beat Workzone 02/2012
Beat Workzone 2/12
Beat TonstudioBIBEL 01/2014
Beat TonstudioBIBEL 1/14
Beat Workzone 02/2014
Beat Workzone 2/14
Beat Workzone 01/2015
Beat Workzone 1/15
Beat 11/2013
Beat 11/13
Beat 03/2013
Beat 3/13
Beat Workzone 02/2015
Beat Workzone 2/15
Beat 10/2014
Beat 10/14