schnelle Lieferung
Telefonische Beratung: 0431 200 766 0
Sichere Bezahlung
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
BÜCHER
Ausgabe 05/2017

Autorinnen, Mörderinnen und Fräuleinwunder: Das BÜCHERmagazin-Krimi-Spezial widmet sich der weiblichen Seite des Verbrechens. Die Krimiautorinnen Zoë Beck und Simone Buchholz diskutieren über den Schmuddelkind-Status der Genreliteratur,... Weiterlesen

BÜCHER
Ausgabe 05/2017

Autorinnen, Mörderinnen und Fräuleinwunder: Das BÜCHERmagazin-Krimi-Spezial widmet sich der weiblichen Seite des Verbrechens. Die Krimiautorinnen Zoë Beck und Simone Buchholz diskutieren über den Schmuddelkind-Status der Genreliteratur,... Weiterlesen

5,99 € 4,49 €
Hersteller: falkemedia
-
Art.Nr. bm052017
-

Als Sofortdownload verfügbar

inkl. Dtsch. MwSt. zzgl. ggf. Versandkosten

Format:

Express Infos
116 Seiten
250 Buch- und Hörbuch-Empfehlungen
54 Themen

Blick in's Heft

Autorinnen, Mörderinnen und Fräuleinwunder: Das BÜCHERmagazin-Krimi-Spezial widmet sich der... mehr
Das erwartet Sie im Heft
BÜCHER 05/2017

Autorinnen, Mörderinnen und Fräuleinwunder: Das BÜCHERmagazin-Krimi-Spezial widmet sich der weiblichen Seite des Verbrechens. Die Krimiautorinnen Zoë Beck und Simone Buchholz diskutieren über den Schmuddelkind-Status der Genreliteratur, Frauenfiguren, die doch nur Männerfantasien sind und Respekt vor der Realität. Sonja Harte stellt die Grande Dames des französischen Kriminalromans vor. Fantasy-Wunderkind Jenny-Mai Nuyen debütiert als thriller-Autorin. Und Petra Hammesfahr spricht über die Serienverfilmung ihres Romans „Die Sünderin“ und weibliches Gewaltpotenzial. Kunstvoller Hochsommer: Flanieren, nachdenken, reisen, Kunst betrachten und bei einem kühlen Bier ein gutes Buch lesen – in der Sommer-Ausgabe finden Sie alles, was Sie brauchen, um Ihren Geist angenehm zu beschäftigen. Tina Schraml erforscht Athen und Münster auf den Spuren der Kunst und gibt einen Überblick darüber, welche Ausstellungen sich diesen Sommer lohnen. Ove Knausgård kuratiert Edvard Munch. Im Gespräch: Rebecca Gablé, Matthias Politycki und Takis Würger. Downloads Alfred Bekker: Der Küstenkiller (Hörbuch) Diverse. Irgendwas mit Schreiben – Diplomautoren im Beruf (E-Book)

Highlights der Ausgabe

Krimi Spezial
Autorinnen, Mörderinnen und Fräuleinwunder

Starke Bilder
Rebecca Gablés neuer Roman „Die fremde Königin“

Dossier Kunst 
Die besten Ausstellungen und größten Themen des Sommers

Blickpunkt
Sommer – Urlaub zu Hause mit Büchern und Freunden

Liebe Leserinnen, liebe Leser, während wir die letzten Seiten dieses Heftes Gestalt annahmen,... mehr
Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser, während wir die letzten Seiten dieses Heftes Gestalt annahmen, blickte ich am Rand der Sicherheitszone 2 des G20-Gipfels auf die Fahrzeugkolonnen der Weltenlenker, und als ich endlich statt der endlosen Polizeikolonnen eine bunte Fahrraddemo aufs Haus zurollen sah, freute ich mich sehr über diesen kreativen Protest. Umso erschreckender, wie sehr die Lage dann noch eskalierte. Allerdings erschreckt mich ebenso die Rolle der Medien, die den Konflikt noch zusätzlich befeuerten. So ging der friedliche politische Protest von über 50 000 Menschen in Schall und Rauch auf. In diesem Zusammenhang musste ich an das Gespräch mit Matthias Politycki denken. Auch für ihn war die brisante politische Weltlage der Grund, sein autobiografisches Schreibprojekt über seine Reisen genau jetzt umzusetzen. Sein Fazit: „Das schiere Reisen ist bereits eine politische Haltung. Reisende sind ja Realos, sie sprechen aus Erfahrung, nicht bloß aus Überzeugung. Nur durch Wortmeldungen, die auf realen Erfahrungen beruhen, kommen wir aus der ideologisch geführten Debatte heraus, die unsere Gesellschaft in zwei Lager spaltet.“ (S. 76) Ich selbst bin in diesem Jahr zweimal in die Kunstwelt gereist – zur Dokumenta in Athen und den Skulptur Projekten Münster. (Kunst Dossier ab S. 64) Gerade die doucmenta 14 ist politisch bewegt wie lange nicht mehr. Doch viele der Werke, die mir zwischen Athener Häuserschluchten und antiken Tempelstätten begegneten, waren seltsam in der Vergangenheit oder in der Theorie verhaftet. Sie erzählten mir nichts vom Leben und schon gar nichts über die Zukunft. Dagegen war das biedere Münster eine wahre Offenbarung, denn hier stand die Kunst mitten im Leben. Wie Aram Bartholls Performance, bei der einfache thermoelektrische Apparaturen Feuer direkt in Energie umwandeln. So sitzen an archaischen Feuerstellen fremde Menschen zusammen, während ihre Mobiltelefone sich aufladen entstehen Gespräche und die direkte Vernetzung scheint wieder möglich.

Herzlichst
Tina Schraml

Kommende Ausgaben

Stets aktuell informiert:
die Literatur-Fachzeitschrift "BÜCHER magazin" widmet sich zweimonatlich der Literatur in all ihren Farben und Facetten, hochwertig gestaltet und das einzige Magazin, das seinen Lesern die gesamte Palette des Buchmarktes unabhängig und ohne Scheuklappen vorstellt.
Sie finden zu nachfolgenden Daten stets die aktuelle Ausgabe am Kiosk, Zeitschriftenhandel und natürlich auf unserer Webseite:

AUSGABE DATUM
BÜCHER magazin 02/17  11.01.2017
BÜCHER magazin 03/17  15.03.2017
BÜCHER magazin 04/17  24.05.2017
BÜCHER magazin 05/17  26.07.2017
BÜCHER magazin 06/17  27.09.2017
BÜCHER magazin 01/18  22.11.2017

 

Unser Tipp: lassen Sie sich gleich unser Magazin bequem und versandkostenfrei* nach Hause liefern – so verpassen Sie keine Ausgabe mehr und erhalten Ihr persönliches Exemplar stets ein paar Tage früher als im Handel.

weitere Bezugsquellen
Erhältlich bei Kiosk, Tankstelle, Buchandlung, etc. Laden im Appstore Jetzt bei Google Play

Hinweis: alte Ausgaben finden Sie ausschließlich auf unserer Webseite. Händler führen stets die aktuelle Ausgabe im Sortiment.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "BÜCHER 05/2017"

28.09.2017

Mir gefällt diese Zeitung sehr, weil sie im gegensatz zu anderen Zeitungen mir wirklich Informationen über Bücher gibt und nicht nur Werbung von Verlagen enthält.

13.09.2017

Alles Super! Gerne wieder!

02.09.2017

Wenn ich mal wieder ein neues Buch zum Lesen suche ist das Bücher Magazin mir oft eine große Hilfe neuen Lesestoff zu finden

Wunschlisten, die diesen Artikel enthalten, enthalten ebenfalls
Angebot
Download
BÜCHER 06/2017 BÜCHER 06/2017
4,99 € ab 3,74 €
nach oben