Hotline 0431 200 766 0

Sichere Zahlung

Versandkostenfreie Zeitschriftenlieferung ab 6€

falkemedia-shop

Warenkorb (0)

0,00 €

Beat 03/2016

  • inkl. Gratis Prämie (außer bei Bibel Titeln / Lieferservice)
  • Automatische Lieferung
  • Kostenloser Abo-Versand
  • Heft sofort downloaden
  • Perfekt für iPad, Tablets & Smartphones
    (Inhalte des Datenträgers nicht enthalten)
digital verfügbar

Cover

Alle Preisangaben sind inkl. gesetzlicher MwSt. und zzgl. evtl. Versandkosten

Aus dem Inhalt:

Spezial: EDM Track Builder

Unter dem Überbegriff EDM vollzieht die elektronische Club-Musik seit ein paar Jahren einen gigantischen Höhenflug: Künstler von Avicii bis Zedd füllen riesige Hallen und beherrschen mit ihren Releases die weltweiten Charts. In unserem EDM Track Builder stellen wir Ihnen die besten Werkzeuge vor und liefern eine detaillierte Bauanleitung für pumpende Main-Room-Tracks.

Test: Phenol

Umgerechnet fast 100.000 Euro hat Kilpatrick Audio auf Kickstarter für seinen semi-modularen Analogen namens „Phenol“ eingesammelt. Das ist auf den zweiten Blick mehr als verständlich, lock das Konzept doch mit einer klassisch-subtraktiven Klangerzeugung, eingebettet in eine durchdachte digitale Struktur aus USB, MIDI, Sequenzer und FX.

Test: Akai MPC Touch

Nach MPC Studio, Element und Renaissance schickt Akai nun die MPC Touch ins Rennen. Klobige Optik, Potis und Pixel-Display sind nun schlankem Design und Touchscreen gewichen. Keine Frage, Akai verfolgt mit dem neuen Music Production Controller einen modernen Ansatz. Ob der sich jedoch in der täglichen Produktions- und Performance-Praxis bewährt?

On Stage: Pioneer DJ DDJ-RX

Pioneer DJ bietet ab sofort ein eigenes Komplettpaket für digitale DJs an: den DDJ-RX mit der neuen Rekordbox DJ. Kann der DJ-Pionier damit den etablierten DJ-Programmen wie Serato oder NIs Traktor Pro das Wasser reichen?

Porträt: IAMX

Zweieinhalb Jahre nach „The Unified Field“ meldet sich Chris Corner alias IAMX mit einem nahezu reinrassigen Elektro-Album zurück. Dieses ist nicht nur musikalisch ein Schritt zu den Wurzeln des Projekts, sondern auch in persönlicher Hinsicht ein sehr wichtiger Output für den Wahlamerikaner, markiert es doch die Überwindung einer schweren Zeit. Details verriet er Beat im Interview.

Ein kurzer Blick hinein:

Unter dem Überbegriff EDM vollzieht die elektronische Club-Musik seit ein paar Jahren einen gigantischen Höhenflug: Künstler von Avicii bis Zedd füllen riesige Hallen und beherrschen mit ihren Releases die weltweiten Charts. Im EDM Track Builder stellt Beat die besten Werkzeuge vor und liefert eine detaillierte Bauanleitung für pumpende Main-Room-Tracks.

Wer kennt ihn nicht, den Liquid-Analog-Sound der K-Station, der maßgeblich die Dance-Tracks der Neunziger prägte? Beat spendiert seinen Lesern mit der Novation V-Station nun eine gelungene VST-/AU-Vollversion dieser Legende. Dazu begeistert die DVD mit dem Pitch-Editor/Harmonizer vielklang 2 BE, 1 GB feinsten Moog-Sounds in „Fat Fatty“, dem Beat-Jahrgang 2015 als PDF sowie 2,8 GB Loops & Sounds für House, Trance & Dance.

Im Test beweisen Phenol, Akai MPC Touch, Roland Juno-DS61, Gibson 6, Pioneer DDJ-RX, Ozone 7, Absolute 2, ASP-800, JBL EON-Serie und dbx GoRack ihr Können.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Beat 04/2016
Beat 4/16
Beat 01/2016
Beat 1/16
Beat Workzone 01/2016
Beat Workzone 1/16
Beat 02/2016
Beat 2/16
Beat 08/2016
Beat 8/16
Beat 06/2016
Beat 6/16
Beat 05/2016
Beat 5/16
Beat 07/2016
Beat 7/16
Beat 11/2016
Beat 11/16
Beat Workzone 02/2016
Beat Workzone 2/16