Hotline 0431 200 766 0

Sichere Zahlung

Versandkostenfreie Zeitschriftenlieferung ab 6€

falkemedia-shop

Warenkorb (0)

0,00 €

Beat 03/2015

  • inkl. Gratis Prämie (außer bei Bibel Titeln / Lieferservice)
  • Automatische Lieferung
  • Kostenloser Abo-Versand
  • Heft sofort downloaden
  • Perfekt für iPad, Tablets & Smartphones
    (Inhalte des Datenträgers nicht enthalten)
digital verfügbar

Cover

Alle Preisangaben sind inkl. gesetzlicher MwSt. und zzgl. evtl. Versandkosten

Aus dem Inhalt:

Spezial: Im Flow

Das Erschaffen nie zuvor gehörter Klangwelten ist eines der großen Ziele der generativen Musik. Die größte Herausforderung ist, Ergebnisse zu erzielen, die sich auch musikalisch sinnvoll einsetzen lassen. Im Spezial zeigen wir, wie Sie Ihrer Musik mit generativen Klangerzeugern und Tools sowie experimentellen Synthesizern und Effekten eine eindrucksvolle individuelle Note verleihen.

Test: DSI Pro 2

Den Synthesizer-Guru Dave Smith, Erfinder des legendären Prophet-5, lässt die analoge Synthese nicht los. Und so wird er nicht müde, Jahr für Jahr eine neue Variation seiner bald vierzig Jahre alten Idee auf den Markt zu bringen. Diesmal unter dem Namen Pro 2. Was dieser anders macht und ob der Grandseigneur der Synthesizer doch noch überraschen kann, klärt unser Test.

Test: RP Raw

Verzerrung deluxe könnte das Motto von Rob Papens neuem Synth heißen – und seinen Namen sollte man durchaus als Warnung verstehen. Damit wird der RAW zur Geheimwaffe für Hardcore. Aber nicht nur, wie unser Praxistest zeigt.

Test: Alesis VI-Serie

Hoppla, Alesis kann auch cool. Unter dem griffigen Namen VI präsentiert der Controller-Spezialist drei Multitalente, die zumindest optisch keine Wünsche offenlassen. Ob sie auch technisch halten, was die stylische Oberfläche verspricht, müssen sie im Härtetest bewiesen.

 

 

Electronica: Archive

Archive experimentierte in ihrer 20-jährigen Karriere schon mit den unterschiedlichsten Stilen wie Trip-Hop, Electronica oder Dance. Auch auf ihrem neuen Longplayer besticht das Künstlerkollektiv wieder mit spannenden Klängen, die in keine Schublade passen. Beat sprach mit Darius Keeler und Danny Griffiths über die Produktionshintergründe.

Wege aus der kreativen Sackgasse gibt es viele! Der vermutlich beste heißt „Generative Music“, denn durch ihren spielerischen Zugang und die grafische Oberfläche verhelfen generative Instrumente am schnellsten zum sogenannten „Flow“. Im gleichnamigen Spezial zeigt Beat Wege für einen sinnvollen musikalischen Einsatz dieser Helfer – und packt gleich noch 1 GB generative Ideengeber mit auf die DVD.

Apropos DVD: Diese begeistert im Februar mit dem neuen Xils 3 V2 BE, der optisch und technisch eine Frischzellenkur erfahren hat und sich noch flexibler, druckvoller und analoger präsentiert. Dazu gibt es den Spektral-Synthesizer Cycle LE, der Sie dank visuellem Workflow ebenfalls auf neue Klangideen bringt. Richtig fett wird der Silberling durch das Sample-Pack „Peripherique“, das durch 2 GB Drum- und Addon-Loops für viele Gelegenheiten glänzt.

Im Testlabor beweisen sich u.a. DSI Pro 2, Kurzweil Forte, Rob Papen Raw, Spartan A, Ozone 6, Alesis VI49, Vermona Action Filter 4, Faderfox SC4 und Cubase 8.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Beat 04/2015
Beat 4/15
Beat 02/2015
Beat 2/15
Beat Workzone 01/2015
Beat Workzone 1/15
Beat 01/2015
Beat 1/15
Beat 08/2015
Beat 8/15
Beat 06/2015
Beat 6/15
Beat 05/2015
Beat 5/15
Beat 07/2015
Beat 7/15
Beat 10/2015
Beat 10/15
Beat Workzone 02/2015
Beat Workzone 2/15