schnelle Lieferung
Telefonische Beratung: 0431 200 766 0
Sichere Bezahlung
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
LandGenuss Spezial: Gutes Brot
Ausgabe 02/2016

Gibt es ein wundervolleres Handwerk als das des Bäckers? Aus kaum mehr als gutem Mehl und Wasser stellt er einen geschmeidigen Teig her, der im Backofen zu einem Laib mit knuspriger Kruste heranwächst und verführerisch duftet. Einfach pur oder... Weiterlesen

LandGenuss Spezial: Gutes Brot
Ausgabe 02/2016

Gibt es ein wundervolleres Handwerk als das des Bäckers? Aus kaum mehr als gutem Mehl und Wasser stellt er einen geschmeidigen Teig her, der im Backofen zu einem Laib mit knuspriger Kruste heranwächst und verführerisch duftet. Einfach pur oder... Weiterlesen

5,99 €
Hersteller: falkemedia
-
Art.Nr. lgs022016
-

Als Sofortdownload verfügbar

inkl. Dtsch. MwSt. zzgl. ggf. Versandkosten

Format:

Express Infos
116 Seiten
85 Rezepte
26 Themen

Blick in's Heft

Gibt es ein wundervolleres Handwerk als das des Bäckers? Aus kaum mehr als gutem Mehl und Wasser... mehr
Das erwartet Sie im Heft
LandGenuss Spezial: Gutes Brot 02/2016

Gibt es ein wundervolleres Handwerk als das des Bäckers? Aus kaum mehr als gutem Mehl und Wasser stellt er einen geschmeidigen Teig her, der im Backofen zu einem Laib mit knuspriger Kruste heranwächst und verführerisch duftet. Einfach pur oder mit etwas Butter bestrichen, ist ein solches Brot eine Offenbarung.

Auch wer keine Lehre zum Meisterbäcker absolviert hat, kann die unterschiedlichsten Brote und Brötchen in der eigenen Backstube herstellen. In unserem LandGenuss SPEZIAL verraten wir die besten Rezepte für helle und dunkle, luftige und reichhaltige, herzhafte und süße Brote. Wagen Sie sich unbedingt auch an den ganz traditionellen Sauerteig. Wir erklären, wie einfach er gelingt und wie daraus immer neue Kreationen entstehen. Lassen Sie sich darüber hinaus von unseren pikanten und außergewöhnlichen Ideen für Dips, Chutneys und Schmalz inspirieren, um für mehr Abwechslung bei der Brotzeit zu sorgen.

Zu besonderen Feiertagen wird gern süßes Hefegebäck gebacken. Schritt für Schritt zeigen wir, wie ein klassischer Hefezopf gemacht wird, und liefern jede Menge Ideen für hübsches Backwerk, das ebenfalls mit dem leicht formbaren Teig zubereitet werden kann.

Highlights der Ausgabe

Sauerteig
Mit selbst gemachtem Sauerteig als Grundlage lassen sich köstliche Roggenbrote ganz einfach selbst zubereiten

Extraportion Geschmack
Pikante Brote: Füllungen wie Hackfleisch, Zwiebeln oder Kräuter sind der Clou bei diesen Rezepten

Aufstriche und Dips
Unsere vielseitigen Ideen für Cremes, Dips und Aufstriche sind die Krönung auf jeder schmackhaften Scheibe Brot

Außerdem im Heft Weißbrote – Weizenmehl macht Brote luftig, locker und leicht | Dinkelbrote – rustikaler Geschmack | Brötchen und Gebäck – für Frühstück und Kaffeezeit | Schmalz – der Klassiker mit gerösteten Zwiebeln | Belegte Brote – kräftigende Mahlzeit | Brotgerichte – Brot als Verwandlungskünstler | Mit altbackendem Brot – ganz neue Gerichte | Süße Brote – vielfältiges Hefegebäck | Ratgeber – Wissenswertes zum Thema Sauerteig | Brot-Lexikon – die wichtigsten Begriffe einfach erklärt

Jetzt geht’s an den Teig! Gibt es ein wundervolleres Handwerk als das des Bäckers? Aus... mehr
Editorial

Jetzt geht’s an den Teig!

Gibt es ein wundervolleres Handwerk als das des Bäckers? Aus kaum mehr als gutem Mehl und Wasser stellt er einen geschmeidigen Teig her, der im Backofen zu einem Laib mit knuspriger Kruste heranwächst und verführerisch duftet. Einfach pur oder mit etwas Butter bestrichen, ist ein solches Brot eine Offenbarung. Auch wer keine Lehre zum Meisterbäcker absolviert hat, kann die unterschiedlichsten Brote und Brötchen in der eigenen Backstube herstellen. In unserem LandGenuss SPEZIAL verraten wir die besten Rezepte für helle und dunkle, luftige und reichhaltige, herzhafte und süße Brote. Wagen Sie sich unbedingt auch an den ganz traditionellen Sauerteig. Wir erklären, wie einfach er gelingt und wie daraus immer neue Kreationen entstehen. Lassen Sie sich darüber hinaus von unseren pikanten und außergewöhnlichen Ideen für Dips, Chutneys und Schmalz inspirieren, um für mehr Abwechslung bei der Brotzeit zu sorgen. Zu besonderen Feiertagen wird gern süßes Hefegebäck gebacken. In unserer Anleitung auf Seite 108 zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie ein klassischer Hefezopf gemacht wird, und liefern jede Menge Ideen für hübsches Backwerk, das ebenfalls mit dem leicht formbaren Teig zubereitet werden kann.

Gutes Gelingen und viel Freude mit dem LandGenuss SPEZIAL wünscht Ihnen
Ihre LandGenuss-Redaktion

weitere Bezugsquellen
Erhältlich bei Kiosk, Tankstelle, Buchandlung, etc. Laden im Appstore Jetzt bei Google Play

Hinweis: alte Ausgaben finden Sie ausschließlich auf unserer Webseite. Händler führen stets die aktuelle Ausgabe im Sortiment.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "LandGenuss Spezial: Gutes Brot 02/2016"
nach oben