schnelle Lieferung
Telefonische Beratung: 0431 200 766 0
Sichere Bezahlung
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
LandGenuss
Ausgabe 01/2015

Die Temperaturen liegen im Januar und Februar meist noch rund um den Gefrierpunkt. Um nach einem langen Spaziergang an der eisigen Luft wieder aufzutauen, braucht es ein paar deftige heiße Gerichte. In der LandGenuss-Küche wird daher wieder... Weiterlesen

LandGenuss
Ausgabe 01/2015

Die Temperaturen liegen im Januar und Februar meist noch rund um den Gefrierpunkt. Um nach einem langen Spaziergang an der eisigen Luft wieder aufzutauen, braucht es ein paar deftige heiße Gerichte. In der LandGenuss-Küche wird daher wieder... Weiterlesen

4,99 € 3,59 €
Hersteller: falkemedia
-
Art.Nr. lg012015-DL
-

Als Sofortdownload verfügbar

inkl. Dtsch. MwSt. zzgl. ggf. Versandkosten

Format:

Express Infos
116 Seiten
75 Rezepte
18 Themen

Blick in's Heft

Die Temperaturen liegen im Januar und Februar meist noch rund um den Gefrierpunkt. Um nach einem... mehr
Das erwartet Sie im Heft
LandGenuss 01/2015

Die Temperaturen liegen im Januar und Februar meist noch rund um den Gefrierpunkt. Um nach einem langen Spaziergang an der eisigen Luft wieder aufzutauen, braucht es ein paar deftige heiße Gerichte. In der LandGenuss-Küche wird daher wieder köstlich gekocht. Auf dem Markt leuchten jetzt große grüne Wirsingkohlköpfe sowie allerlei bunte Rüben, Wurzeln und Knollen. Sie inspirieren zu Kasnudeln mit Steckrübenfüllung, Selleriecremesuppe und Wurzeltarte. Würzige Wohlfühlgerichte wie Brotsuppe, Bratwurst-Apfelpfanne und Gorgonzola-Hähnchen aus dem Ofen runden die Vielfalt ab.

Wer im Neuen Jahr etwas leichter essen möchte, findet unter den appetitanregenden Ideen aus der Fischküche ganz sicher das richtige Rezept oder zaubert ein Dinner mit dem Dampfgarer. Wie einfach das geht, haben wir natürlich erklärt.

Auch die Süßschnäbel kommen in der dunklen Jahreszeit nicht zu kurz. Wer gern Gäste einlädt oder sich und seine Lieben zum Nachmittag verwöhnen möchte, der findet Anregungen für edle Leckereien mit Kaffee und Espresso oder auch eine Zusammenstellung aus süßen und deftigen Häppchen, die sich wunderbar zur Teestunde servieren lassen.

Einen genussvollen Start ins Neue Jahr wünscht Ihnen

Ihre LandGenuss-Redaktion

Highlights der Ausgabe

Kohldampf
Wirsingkohlblätter machen in Pfannkuchen, als Rouladenhülle, auf Flammkuchenoder in deftigen Pfannengerichten eine erstaunlich gute Figur. Der krause Kohl wird jetzt im Winter von den Feldern geholt und ist ein absoluter Seelenwärmer.

Hausgemachte Fonds
Kalbs-, Geflügel-, Fisch- und Gemüsefond sind die Basis für viele herzhafte Gerichte. Diese Fonds lassen sich natürlich auch in der eigenen Küche zubereiten und sind dann die Basis für Speckkraut, Eintopf, Risotto und vieles mehr.

Dampfgaren
Wie kocht man eigentlich mit Dampf und warum ist es so sinnvoll? Probieren Sie unsere feinen Gerichte wie Gaisburger Marsch, Radicchiocremesuppe oder Hühnersuppe mit Liebstöckel-Graupen die mit heißem Dampf gekocht werden und lesen Sie über die Vorteile der besonderen Zubereitungsart.

Gemütliche Tee- und Kaffeezeit
Die dunklen Tage im Winter sind die ideale Zeit, um am Nachmittag mit Freunden gemeinsam kleine Köstlichkeiten zu genießen. Mit unseren aromatischen Leckereien mit Espresso und Kaffee sowie süßen und deftigen Häppchen wird es richtig gemütlich!

Liebe Leserin, lieber Leser, wenn meine Familie und ich am Wochenende nach einem langen... mehr
Editorial

LandGenuss 2015 Liebe Leserin, lieber Leser, wenn meine Familie und ich am Wochenende nach einem langen Spaziergang durch die sonnig-kalte Winterlandschaft nach Hause kommen, haben wir vor allem eins: Kohldampf – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Wir lieben Wirsingkohl, am allermeisten als klassische Wirsingroulade verarbeitet. Dass sich Wirsing auch für rustikalen Flammkuchen, als kräftiges Bauernfrühstück oder für Käsespätzle eignet, erfahren Sie ab Seite 8. Das Wort „hausgemacht“ lese und höre ich in letzter Zeit immer öfter, um dann festzustellen, dass das, was da als hausgemacht angeboten wird, noch lange nicht aus eigener Herstellung stammt. In unserer Rezeptstrecke „Kochen mit Fonds“ zeigen wir Ihnen nicht nur einfache Zubereitungsarten für Gemüse-, Kalbs-, Geflügel- und Fischfond, sondern auch passende Rezepte dazu: vom Hühner- frikassee über den vegetarischen Gemüseeintopf bis zum würzigem Speckkraut. Außerdem haben wir das Thema Garen mit Dampf aufgegriffen. Wir erklären Ihnen in unserem Ratgeber, was es bedeutet, Gerichte schonend und fettarm im Dampfgarer zuzubereiten und zeigen, warum das Kochen mit Dampf zeitsparend und viel einfacher in der Handhabung ist, als Sie es sich vorstellen können. Starten Sie gesund und munter in ein genussvolles neues Jahr!

Herzlichst, Ihr

Ilka Wirdemann | Chefredakteurin

Kommende Ausgaben

Stets aktuell informiert:
das Living-Magazin LandGenuss widmet sich der Faszination für die kulinarischen Seiten des Landlebens. Es serviert Ihnen alle zwei Monate zahlreiche bodenständige, regionale und Saisonale Rezepte mit Geling-Garantie.

Sie finden zu nachfolgenden Daten stets die aktuelle Ausgabe am Kiosk, Zeitschriftenhandel und natürlich auf unserer Webseite:

AUSGABE DATUM
LandGenuss 01/17  05.01.2017
LandGenuss 02/17  28.02.2017
LandGenuss 03/17  25.04.2017
LandGenuss 04/17  13.06.2017
LandGenuss 05/17  29.08.2017
LandGenuss 06/17  30.10.2017

 

Unser Tipp: lassen Sie sich gleich unser Magazin bequem und versandkostenfrei* nach Hause liefern – so verpassen Sie keine Ausgabe mehr und erhalten Ihr persönliches Exemplar stets ein paar Tage früher als im Handel.

weitere Bezugsquellen
Erhältlich bei Kiosk, Tankstelle, Buchandlung, etc. Laden im Appstore Jetzt bei Google Play

Hinweis: alte Ausgaben finden Sie ausschließlich auf unserer Webseite. Händler führen stets die aktuelle Ausgabe im Sortiment.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "LandGenuss 01/2015"
nach oben