schnelle Lieferung
Telefonische Beratung: 0431 200 766 0
Sichere Bezahlung
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
BÜCHER
Ausgabe 06/2016

Literarischer Nachbarschaftsbesuch: es gibt wie immer viel zu entdecken auf der Frankfurter Buchmesse! In diesem Jahr sind Flandern und die Niederlande Ehrengastländer. Bereits im Sommer machten wir uns über die wichtigsten Autoren und Bücher... Weiterlesen

BÜCHER
Ausgabe 06/2016

Literarischer Nachbarschaftsbesuch: es gibt wie immer viel zu entdecken auf der Frankfurter Buchmesse! In diesem Jahr sind Flandern und die Niederlande Ehrengastländer. Bereits im Sommer machten wir uns über die wichtigsten Autoren und Bücher... Weiterlesen

5,99 € 4,49 €
Hersteller: falkemedia
-
Art.Nr. bm062016
-

Als Sofortdownload verfügbar

inkl. Dtsch. MwSt. zzgl. ggf. Versandkosten

Format:

Express Infos
116 Seiten
250 Buch- und Hörbuch-Empfehlungen
54 Themen

Blick in's Heft

Literarischer Nachbarschaftsbesuch: es gibt wie immer viel zu entdecken auf der Frankfurter... mehr
Das erwartet Sie im Heft
BÜCHER 06/2016

Literarischer Nachbarschaftsbesuch: es gibt wie immer viel zu entdecken auf der Frankfurter Buchmesse! In diesem Jahr sind Flandern und die Niederlande Ehrengastländer. Bereits im Sommer machten wir uns über die wichtigsten Autoren und Bücher ein Bild, unter anderem bei einer Reise durch Amsterdam, Gent, Brüssel und Antwerpen. Auf 24 Seiten „Flandern & die Niederlande-Spezial“ sind die Rechercheergebnisse zu finden. Außerdem im nächsten BÜCHERmagazin: Ein intimes Interview mit Bestsellerautorin Charlotte Link, die aktuellsten Publikationen zur Terrorismus-Debatte, ein Dossier mit vielen Tipps und Adressen zum Thema Digital Publishing, Fatih Akins Herrndorf-Verfilmung von „Tschick“, der neue Harry Potter in der Kritik, ein Interview mit Tatort-Kommissar Miroslav Nemec über seinen Debütroman und eine stimmungsvolle Reportage über eine Bootsfahrt mit Eishaijagd mit dem norwegischen Autor Morten A. Strøksnes.

Highlights der Ausgabe

Charlotte Link im Titelinterview

24 Seiten Buchmesse-Spezial mit Literatur aus Flandern und den Niederlanden

Fatih Akins Verfilmung von „Tschick“

Interview mit Tatort-Kommissar Miroslav Nemec über sein Krimi-Debüt

Liebe Leserinnen, liebe Leser, eine Pressereise zum Thema „Migration und Gesellschaft“... mehr
Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser, eine Pressereise zum Thema „Migration und Gesellschaft“ anlässlich der Frankfurter Buchmesse bescherte mir Ende August einen wunderbaren Ein- blick ins literarische Leben der Niederlande und Flandern, in diesem Jahr Ehrengäste der Frankfurter Buchmesse. Ich schlenderte in Brüssel, Ams- terdam, Antwerpen und Gent durch spätsommersonnenverwöhnte Innen- städte, besichtigte Buchläden und Museen und traf verschiedene Schrift- steller, darunter Tommy Wieringa, Fikry El Azzouzi und Stefan Hertmans. Besonders in Amsterdam fiel mir dabei auf: Selbst im dichtesten Gewusel und auf kleinstem Raum bleibt die Stimmung entspannt. Die große weite Welt ist schließlich gleich ums Eck, fährt auf einem der vielen Schiffe viel- leicht gerade vorbei. Kein Wunder, dass Literatur so wertgeschätzt und kre- ativ ins kulturelle Leben aller Städte integriert wird. Bücher sind schließ- lich Türen, durch die man am schnellsten verreisen kann. Nachzulesen sind meine Erlebnisse in unserer Ehrengastland-Reportage (ab S. 16). Ein „Weltenforscher“ ist auch der in New York lebende Niederländer Arnon Grünberg, den unser Autor Holger Heimann für sein Porträt in Essen traf (ab S. 30). Und Cees Nooteboom, der die Hälfte des Jahres auf der Mittel- meerinsel Menorca verbringt, erkundet mit der Neugier des Reisebegeis- terten die abgründige Bilderwelt von Hieronymus Bosch, dessen Todestag sich 2016 zum 500. Mal jährt (ab S. 28). Eine weitere Entdeckertour führt nach Norwegen: Alva Gehrmann ging mit Morten A. Strøksnes und seinem „Buch vom Meer“ auf Bootsfahrt (ab S. 74), und Elisabeth Dietz führt in unserem Dossier über Social Writing in die unendlichen Weiten des Inter- nets (ab S. 55). Viel Spaß beim Weltenbummeln und Lesen!

Herzlichst
Tina Schraml

Kommende Ausgaben

Stets aktuell informiert:
die Literatur-Fachzeitschrift "BÜCHER magazin" widmet sich zweimonatlich der Literatur in all ihren Farben und Facetten, hochwertig gestaltet und das einzige Magazin, das seinen Lesern die gesamte Palette des Buchmarktes unabhängig und ohne Scheuklappen vorstellt.
Sie finden zu nachfolgenden Daten stets die aktuelle Ausgabe am Kiosk, Zeitschriftenhandel und natürlich auf unserer Webseite:

AUSGABE DATUM
BÜCHER magazin 02/17  11.01.2017
BÜCHER magazin 03/17  15.03.2017
BÜCHER magazin 04/17  24.05.2017
BÜCHER magazin 05/17  26.07.2017
BÜCHER magazin 06/17  27.09.2017
BÜCHER magazin 01/18  22.11.2017

 

Unser Tipp: lassen Sie sich gleich unser Magazin bequem und versandkostenfrei* nach Hause liefern – so verpassen Sie keine Ausgabe mehr und erhalten Ihr persönliches Exemplar stets ein paar Tage früher als im Handel.

weitere Bezugsquellen
Erhältlich bei Kiosk, Tankstelle, Buchandlung, etc. Laden im Appstore Jetzt bei Google Play

Hinweis: alte Ausgaben finden Sie ausschließlich auf unserer Webseite. Händler führen stets die aktuelle Ausgabe im Sortiment.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "BÜCHER 06/2016"
nach oben